. .

KVV - Karlsruher Verkehrsverbund GmbH
Bereichsfoto Fahrkarten

KVV Newsletter


Immer auf dem Laufenden mit dem KVV Newsletter.

Für alle Fälle: Ihr KVV Kontakt


Sie haben Fragen, Wünsche oder Anregungen? Unter unserer Service- Nummer 0721-6107-5885 helfen wir Ihnen gerne weiter.

Abo-Online

Bestellen und verwalten Sie Ihre
Tickets bequem von zu Hause aus.

EFA Elektronische Fahrplanauskunft des Karlsruher Verkehrsverbundes

  Uhr

Inhalt

Handy-Ticket

Das KVV-Handy-Ticket

Der KVV bietet seinen Fahrgästen auch die Möglichkeit, Fahrkarten über das Handy zu kaufen. Erhältlich sind die Angebote Einzelfahrkarte (auch mit BahnCard-Ermäßigung) sowie die Tageskarten Citysolo, Cityplus, Regiosolo und Regioplus.

Voraussetzung ist die Verwendung eines Apple iPhones, eines Android Smartphones oder eines Handys, das die Software Java unterstützt.

Die Anwendung ist denkbar einfach: Sie müssen sich nur registrieren - folgen Sie dazu bitte dem  Link zum Handy-Ticket-Portal des KVV.

 
Für Java-Handys:

Nach der Registrierung erhalten Sie einen Download-Link auf Ihr Mobiltelefon, über den Sie sich die für den Kauf des Handy-Tickets notwendige Software herunterladen können. Diese Software ermöglicht den Fahrscheinkauf in wenigen Bedienschritten bequem vor dem Antritt Ihrer Fahrt.

Bedienungsanleitung für Java-Handys

Für Apple iPhone:

Sie benötigen für den Fahrkartenkauf die iPhone-APP "KVV", die Sie kostenlos im Apple Appstore erhalten.

Die Bezahlung der gekauften Fahrscheine erfolgt einmal monatlich über das von Ihnen bei der Internet-Registrierung angegebene Bankkonto oder die angegebene Kreditkarte und nicht über den Mobilfunkbetreiber oder Provider. Dadurch können Fahrscheine auch mit Mobiltelefonen erworben werden, die mit wiederaufladbaren Prepaid-Karten betrieben werden.

Bedienungsanleitung für das Apple iPhone

Für Android-Handys:

Sie benötigen für den Fahrkartenkauf die APP "KVV", die Sie kostenlos im Android Market erhalten.

Die Bezahlung der gekauften Fahrscheine erfolgt einmal monatlich über das von Ihnen bei der Internet-Registrierung angegebene Bankkonto oder die angegebene Kreditkarte und nicht über den Mobilfunkbetreiber oder Provider. Dadurch können Fahrscheine auch mit Mobiltelefonen erworben werden, die mit wiederaufladbaren Prepaid-Karten betrieben werden.

Bedienungsanleitung für Android-Endgeräte