KVV Newsletter
 

Newsletter Ausgabe 1/2013


VBK und AVG starten Ausbildungs-Offensive


Als attraktive Arbeitgeber präsentieren sich die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) mit ihrer neuen Ausbildungs-Offensive. Auf einer eigenen Internetseite gibt es Informationen zu neun verschiedenen Ausbildungsberufen und BA-Studiengängen. Reinklicken lohnt sich: www.vbk-karriere.info

Die beiden Verkehrsunternehmen wollen unter dem Motto „Die Stelle deines Lebens“ mit drei coolen Model-Typen, direkter Ansprache der potentiellen Bewerber und einem modernen, durchgestylten Layout gemeinsam schwindenden Bewerberzahlen auf Ausbildungsstellen entgegenwirken. Denn in den vergangenen Jahren ist gerade im Bereich der gewerblich/handwerklichen Ausbildungsberufe die Zahl der Bewerber zurückgegangen – eine Entwicklung, die auf dem Arbeitsmarkt allgemein spürbar ist.

Die neue Kampagne soll junge, engagierte Schulabgänger neugierig machen auf teilweise sehr spezielle Berufe wie beispielsweise den Gleisbauer oder die Fachkraft im Fahrbetrieb. Aber auch zukünftige Industriekaufleute, Feinwerkmechaniker und Elektroniker werden gesucht. Außerdem gibt es die Möglichkeit, bei VBK und AVG einen BA-Studiengang im Bereich Elektrotechnik oder Betriebswirtschaft zu absolvieren.

Unterstützung haben sich die Macher der Kampagne von VBK- und AVG-Azubis geholt. Die warteten vor allem mit pfiffigen Ideen zur fotografischen Darstellung der einzelnen Berufe auf. Zusammen mit einem kreativen Layout in Form eines Liniennetzplans und prägnanten, verständlichen Informationen zu erforderlicher Qualifikation und zu Ausbildungsinhalten sind ein attraktiver Info-Flyer und die eigene Homepage entstanden.

Ab Sommer wird die Werbung für die Ausbildungsstellen 2014 dann noch in anderer Form zu sehen sein – wie und wo, das wird allerdings noch nicht verraten.

  Zurück zur Newsletterübersicht



Zur Facebook-Seite des KVV

Zur Facebook-Seite des KVV

Zur Twitter-Seite des KVV

Zur Twitter-Seite des KVV

Zur Twitter-Seite des KVV

Zum YouTube Kanal des KVV

   

Newsletter-Service

Über Ihre Anregungen freuen wir uns:
info@kvv.karlsruhe.de

Noch mehr Neuigkeiten vom Karlsruhrer Verkehrsverbund erfahren Sie hier:
www.kvv.de


Herausgeber

Karlsruher Verkehrsverbund GmbH | Tullastr. 71 | 76131 Karlsruhe | Telefon +49 721 / 6107 - 0
Registergericht: Amtsgericht Mannheim | Registernummer: HRB 106831 MA |
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a | Umsatzsteuergesetz: DE 161 340 500 |
Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon (Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV)