KVV Newsletter
 

Newsletter Ausgabe 1/2016


KVV "FastenTicket": Bus und Bahn statt Auto fahrn'


Die Fastenzeit bietet die ideale Möglichkeit, eine Weile auf Dinge zu verzichten, die einem angenehm und lieb sind. Wie wäre es zum Beispiel, den Autoschlüssel eine Woche lang an den Nagel zu hängen, auf öffentliche Verkehrsmittel umzusteigen und damit auch noch einen wertvollen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten? Sind Sie dabei? Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) hat mit dem „FastenTicket“ nämlich genau das richtige Angebot für dieses Vorhaben.

Zwischen Aschermittwoch, 10. Februar, und Ostermontag, 28. März, gilt das „FastenTicket“ an sieben aufeinanderfolgenden Tagen für alle Verbindungen mit Bus und Bahn im ganzen KVV-Netz. Der Preis für die Karte beträgt 24 Euro. An Sonn- und Feiertagen kann die gesamte Familie (Partner und Kinder/Enkelkinder unter 15 Jahren) mitfahren. Der KVV unterstützt das „FastenTicket“ zusammen mit der evangelischen und katholischen Kirche in Karlsruhe sowie den örtlichen Umweltverbänden.

Als Online-Ticket gibt es das Angebot unter www.kvv-shop.de. Als herkömmliche Fahrkarte erhalten Kunden die Karte in den KVV-Kundenzentren in Karlsruhe (Hauptbahnhof und Weinbrennerhaus), Bruchsal (Stadtbusbüro), Ettlingen (Stadtbahnhof), Rastatt (Bürgerbüro) und Baden-Baden (Bürgerbüro im Rathaus). Außerdem ist das „Fastenticket“ an vielen KVV-Verkaufsstellen mit erweitertem Sortiment erhältlich. Eine Liste dieser Verkaufsstellen steht unter www.kvv.de/fahrkarten/fahrkarten-verkauf/sonstige-verkaufsstellen.html

Übrigens: Wer sich innerhalb des Aktionszeitraums zum Kauf einer KVV-Jahreskarte im Abonnement entschließt, erhält gegen Vorlage des "FastenTickets" einmalig 24 Euro erstattet.  

 

 

 

  Zurück zur Newsletterübersicht



Zur Facebook-Seite des KVV

Zur Facebook-Seite des KVV

Zur Twitter-Seite des KVV

Zur Twitter-Seite des KVV

Zur Twitter-Seite des KVV

Zum YouTube Kanal des KVV

   

Newsletter-Service

Über Ihre Anregungen freuen wir uns:
info@kvv.karlsruhe.de

Noch mehr Neuigkeiten vom Karlsruhrer Verkehrsverbund erfahren Sie hier:
www.kvv.de


Herausgeber

Karlsruher Verkehrsverbund GmbH | Tullastr. 71 | 76131 Karlsruhe | Telefon +49 721 / 6107 - 0
Registergericht: Amtsgericht Mannheim | Registernummer: HRB 106831 MA |
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a | Umsatzsteuergesetz: DE 161 340 500 |
Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon (Inhaltlich Verantwortliche gemäß § 10 Absatz 3 MDStV)