. .
KVV - Karlsruher Verkehrsverbund GmbH

EFA Elektronische Fahrplanauskunft des Karlsruher Verkehrsverbundes

  Uhr

Inhalt

08.09.2017

Mit KVV und AVG zum Kräuter- und Erntemarkt in Maulbronn

Das Kloster Maulbronn zählt zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Die Stadtbahnen der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) bringen auch in diesem Jahr Besucher aus der gesamten Region zum Kräuter- und Erntemarkt in der historischen Klosteranlage in Maulbronn. Am Sonntag, 10. September, verwandelt sich der Klosterhof in einen Marktplatz für erlesene Naturprodukte. Anlässlich des Tages des offenen Denkmals steht das Museum im Schafhof unter dem Motto „Kartoffel, Kraut und Rübe“. Der Ausflugszug „Klosterstadt-Express“ pendelt im Stundentakt zwischen Mühlacker, der S-Bahnstation „Maulbronn-West“ an der Strecke der Stadtbahnlinie S9 von Bruchsal über Bretten nach Mühlacker und dem nahe des Klosters gelegenen Maulbronner Stadtbahnhofs. Markteröffnung ist um 11 Uhr. Passend hierzu kommt der erste Zug um 10.34 Uhr am Maulbronner Stadtbahnhof an.

Anreisetipp von Karlsruhe: Ab Kronenplatz (Fritz-Erler-Straße) sonntags immer stündlich ab 9.29 Uhr bis 16.29 Uhr (nicht 12.29 Uhr) mit der Linie S4 bis Bretten Bahnhof, von dort weiter mit der Linie S9 bis Maulbronn-West. Dort steht schon der Klosterstadt-Express bereit, der nach einer kurzen Fahrt durch den Wald am Maulbronner Stadtbahnhof ankommt. Rückfahrmöglichkeiten ab Maulbronn-Stadtbahnhof stündlich 11.35 Uhr bis 16.35 (nicht 13.35 Uhr) und um 17.24 Uhr über Maulbronn-West und Bretten.

Fahrkarten des KVV gelten in der Stadtbahn und im Klosterstadt-Express. Besonders attraktiv für einen Maulbronn-Ausflug ist die Regiokarte für bis zu fünf Personen zum Preis von 19,60 Euro (Tageskarte, gültig ab Kauf/Entwertung im gesamten KVV-Gebiet). 

Regulär verkehrt der Ausflugszug nach Maulbronn jeden Sonn- und Feiertag bis zum 15. Oktober – abgestimmt auf die Stadtbahnlinie S9. Weitere Informationen zum Fahrplan und Tarifen gibt es im Internet unter www.kvv.de oder www.klosterstadt-express.de