Ausgabe Oktober 2022

 
 

Turmbergbahn fährt zum Sankt-Martins-Umzug

In diesem Jahr tritt der Winterfahrplan der Durlacher Turmbergbahn ab Montag, 7. November, in Kraft.

Mit einer Ausnahme: Zum Sankt-Martins-Umzug am 11. November fährt die Turmbergbahn außerplanmäßig. Der Martinsumzug wird nicht wie gewohnt in der Durlacher Altstadt, sondern auf dem Karlsruher Hausberg stattfinden. Ab 16.30 Uhr geht es los.
Zwischen 15 und 20 Uhr bringt die älteste Standseilbahn Deutschlands alle Kinder (bis 14 Jahre) kostenlos von der Talstation auf den Hausberg – und wieder zurück.

Winterfahrplan ab 7. November:

Samstag, Sonntag und Feiertag: 10 Uhr bis 18 Uhr.
Die erste Bergfahrt erfolgt um 10 Uhr. Die letzte Bergfahrt wird um 17.50 Uhr durchgeführt. Wer vom Hausberg den Weg in Richtung Talstation antreten will, kann morgens die erste Talfahrt um 10.05 Uhr oder abends die letzte Talfahrt um 18 Uhr nutzen.

Von Montag bis Freitag erfolgt kein Betrieb – mit folgender Ausnahme: Wenn bei Winterwetter die Möglichkeit zum Rodeln gegeben ist, verkehrt die Turmbergbahn auch montags bis freitags im Zeitraum von 11 Uhr bis 17 Uhr.

 

< Zurück zur Newsletterübersicht