KVV-Newsletter Ausgabe Dezember 2022

 
 

Großer Fahrplanwechsel am 11. Dezember

Traditionell findet jedes Jahr am zweiten Sonntag im Dezember der große Fahrplanwechsel statt. Europaweit nehmen Verkehrsunternehmen dann Anpassungen im Nah- und Fernverkehr vor: Sie optimieren Anschlüsse, passen Linienverläufe von Buslinien an oder setzen neue Mobilitätsangebote um. Auch für unsere Fahrgäste im Gebiet des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV)  sind seit Sonntag, 11. Dezember 2022, zahlreiche größere und kleinere Fahrplanänderungen in Kraft getreten. Die signifikanteste Änderung ist hierbei das neue Liniennetzkonzept der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG).

Wir empfehlen unseren Kund*innen, sich vor Fahrtantritt darüber zu informieren, ob sich auf den von ihnen genutzten Linien im Bus- und Bahnverkehr etwas geändert hat. Alle Fahrplananpassungen sind bereits in unseren Auskunftsmedien eingepflegt. Fahrgäste können sich ihre individuellen Verbindungen über unsere elektronische Fahrplanauskunft  anzeigen lassen. Auf dieser Website kann man sich die Fahrpläne auch als PDF ansehen, abspeichern oder ausdrucken.

Faltpläne für zahlreiche Linien liegen zudem auch in unseren KVV-Kundenzentren, den Reisezentren der Deutschen Bahn, in vielen Touristikzentralen und Fahrscheinverkaufsstellen aus. Eine persönliche Beratung bieten unsere Mitarbeiter*innen der KVV-Kundenzentren. Unser KVV-Callcenter ist für Fragen unter der Telefonnummer 0721/6107-5885 zu erreichen (montags bis freitags zwischen 7 und 19 Uhr sowie samstags von 7 bis 13 Uhr).

Die wichtigsten Änderungen zum Fahrplanwechsel im Überblick finden Sie auch hier auf unserer KVV-Website.

< Zurück zur Newsletterübersicht