Newsletter Ausgabe April 2020

 
 

Baumaßnahmen im Frühjahr.

Trotz der aktuellen Situation ist es uns möglich für Sie umzubauen. Über die folgenden Flyer und Pressemitteilungen können Sie die jeweiligen Baumaßnahmen entnehmen. Ersatzverkehr ist für Sie eingerichtet.

Kein Schienenverkehr zwischen Hauptbahnhof und Rüppurrer Tor: VBK nutzen Osterferien für wichtige Infrastrukturarbeiten

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe haben während der Osterferien zwei wichtige Baumaßnahmen im Karlsruher Zentrum auf dem Programm und machen damit die Strecken fit für die Zukunft. Aus diesem Grund ist der Bereich zwischen den Haltestellen Hauptbahnhof Vorplatz – Poststraße – Tivoli – Werderstraße und Rüppurrer Tor von Samstag, 4. April, 3.45 Uhr, bis Montag, 20. April, 4 Uhr, komplett gesperrt. Zusätzlich ist von Samstag, 4. April, bis Mittwoch, 8. April, jeweils nachts von 21 Uhr bis 5 Uhr des Folgetags die Südostbahn gesperrt.

Details zu diesen Maßnahmen finden Sie in unserer aktuellen Pressemitteilung.  Die Liniennetzpläne für die Zeit der Sperrung finden Sie hier.

Weiterhin plant die VBK ab dem 20. April die Baumaßnahme Phase 2.
Hierüber werden wir Sie detailliert auf unserer Website unter folgendem Link https://www.kvv.de/unternehmen/presse/pressemitteilungen.html  rechtzeitig informieren.

Bauarbeiten vom 4. bis 13. April bei der AVG:  Busse ersetzen Stadtbahnen der Linie S31

In den Osterferien führt die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft vom 4. bis 13. April mehrere Baumaßnahmen auf der Strecke zwischen Ubstadt Ort und Odenheim durch. Die Strecke ist in diesem Bereich daher während des genannten Zeitraums voll gesperrt. Busse ersetzen die Stadtbahnen der Linien S31. Die Fahrzeiten zwischen Ubstadt Ort und Karlsruhe Hauptbahnhof bleiben unverändert.

Details entnehmen Sie bitte der aktuellen Pressemitteilung. Den dazugehörigen SEV-Fahrplan für die Busse finden Sie hier.

 

Bauarbeiten zwischen Forbach und Raumünzach: Busse ersetzen Stadtbahnen der Linien S8 und S81

Weiterhin führt die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft Bauarbeiten entlang der Murgtalbahn während der Osterferien durch. Vom 4. bis 20. April ist deshalb der Streckenabschnitt zwischen Forbach und Raumünzach gesperrt. Busse ersetzen in diesem Abschnitt die Stadtbahnen der Linien S8 und S81. Um aufgrund der längeren Fahrzeiten des Ersatzverkehrs eine durchgehende Reisekette gewährleisten zu können, verkehren die Züge ab Freudenstadt nach Raumünzach wenige Minuten früher, die Züge von Raumünzach in Richtung Freudenstadt wenige Minuten später. Die Fahrzeiten zwischen Karlsruhe und Forbach (Schwarzwald) bleiben unverändert.

Details entnehmen Sie bitte der aktuellen Pressemitteilung. Den dazugehörigen SEV-Fahrplan für die Busse finden Sie hier.  

 

AVG leitet Buslinie 107 in Ettlingen wegen Baumaßnahmen um

In Ettlingen wird die Huttenkreuzstraße aufgrund einer Baumaßnahme von Montag, 6. April, bis Mittwoch, 9. April, in Fahrtrichtung Westen für den Verkehr gesperrt. Deshalb leitet die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) die Buslinie 107 (Bahnhof Durlach – Ettlingen Stadt) in Fahrtrichtung Ettlingen Stadt um: Nach der Haltestelle Friedhof biegen die Busse rechts in die Gutleuthausstraße ab, fahren dann weiter über die Straße „Am Lindscharren“ und die Karlsruher Straße, bevor sie wieder auf ihren regulären Routenverlauf einschwenken.

Während der Baumaßnahme wird die Haltestelle „Hutenkreuzstraße“ in Richtung Ettlingen Stadt durch die Haltestelle „An Lindscharren“ ersetzt. In Fahrtrichtung Durlach verkehren die Busse auf ihrem regulären Linienfahrweg.

 

Oberleitungsarbeiten schränken Bahnverkehr auf Linien S7 und S71 ein

Auf der Bahnstrecke zwischen Rastatt, Baden-Baden und Bühl führt die Deutsche Bahn ab Freitag, 3. April, mehrtägige Oberleitungsarbeiten durch. Deshalb kommt es bis Mitte April zu Zugausfällen bei den Stadtbahnlinien S7 und S71. Für die Fahrgäste wird mit Bussen ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet.

Die Oberleitungsarbeiten gliedern sich in zwei Phasen: In der ersten Phase von Freitag, 3. April, ab ca. 15.30 Uhr, bis Dienstag, 7. April, bis ca. 4 Uhr, entfallen die Züge der Linie S7 und S71 zwischen Rastatt und Baden-Baden und in den Abendstunden ab ca. 21 Uhr die Züge zwischen Rastatt und Bühl. Zwischen Rastatt und Baden-Baden bzw. Bühl wird dann für die Fahrgäste mit Bussen ein Ersatzverkehr eingerichtet.

Gleiches gilt dann für die zweite Phase der Oberleitungsarbeiten vom Donnerstag, 9. April, ab ca. 23 Uhr, bis Dienstag, 14. April, um ca. 4 Uhr.

Den SEV-Fahrplan für die beiden Zeiträume können Sie der aktuellen Pressemitteilung entnehmen.

Weitere Baumaßnahmen der AVG finden Sie hier auf unserer Website.

< Zurück zur Newsletterübersicht