Newsletter Ausgabe Juli / August 2019

 
 

Baumaßnahmen und Sperrungen während der Sommerferien

Während der Sommerferien werden in und um Karlsruhe zahlreiche Bauprojekte realisiert. Das geht mit Sperrungen und Umleitungen einher. Dabei handelt es sich um vorbereitende Maßnahmen für den kommenden Stadtbahntunnel und um Instandhaltungsarbeiten am bestehenden Streckennetz.  

Hier finden Sie alle Infos zu den Maßnahmen im Detail:

In der Karlsruher Innenstadt, in Oberreut, zwischen Ettlingen und Bad Herrenalb sowie Ettlingen und Ittersbach werden während der Sommerferien (27. Juli bis 11. September) -und teilweise darüber hinaus- zahlreiche Bauarbeiten durchgeführt, die Umleitungsverkehre erfordern. Nähere Details wie Umleitungspläne zu den einzelnen Bauphasen können Sie dem Baustellenflyer entnehmen. Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung.

Zwei große Baumaßnahmen rund um Bruchsal, die sich teilweise überschneiden, beeinträchtigen ab dem 27. Juli ab 5 Uhr bis zum 5. August, 4 Uhr,  den Stadtbahnverkehr der Linien S31 und S32. Busse ersetzen die Stadtbahnen. Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung mit näheren Informationen.

Arbeiten entlang der Murgtalstrecke (Schönmünzach) vom 27. Juli ab 1 Uhr bis 11. September, Betriebsbeginn, haben folgende Auswirkungen: Der Streckenabschnitt zwischen Forbach und Freudenstadt wird aufgrund von Baumaßnahmen vollständig gesperrt werden, somit wird der Stadtbahnverkehr der AVG-Linien S8 und S81 in diesem Zeitraum im genannten Bereich eingestellt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen verkehrt im genannten Abschnitt. Nähere Informationen finden Sie hier in der Pressemitteilung.

Arbeiten entlang der Albtalstrecke im Zeitraum vom 30. August ab 22 Uhr bis 11. September bis 4 Uhr haben folgende Auswirkungen: Die beiden Streckenäste der Albtalbahn (S1/S11) zwischen Ettlingen Stadt und Bad Herrenalb sowie zwischen Ettlingen Stadt und Ittersbach sind in beide Richtung vollständig gesperrt. Der Stadtbahnverkehr der AVG-Linien S1 und S11 wird in diesem Zeitraum auf den genannten Abschnitten eingestellt. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet. Hier finden Sie die komplette Pressemitteilung mit Details zum Ersatzverkehr.

< Zurück zur Newsletterübersicht