Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Zwei Mädchen halten sich an den Handläufen in der Bahn fest.
Zwei Mädchen halten sich an den Handläufen in der Bahn fest.

KVV-News

VBK bieten Shuttle-Service für KSC-Fans zur Partie gegen Sandhausen an

VBK bieten Shuttle-Service für KSC-Fans zur Partie gegen Sandhausen an

Der Karlsruher SC empfängt am Samstag den SV Sandhausen im heimischen BBBank Wildpark. Für die KSC-Fans bieten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) erneut einen Shuttle-Service zum Stadion an.

Schienenersatzverkehr für Linie 3 nach Rappenwört

Schienenersatzverkehr für Linie 3 nach Rappenwört

Die großen Sommerbaumaßnahmen im Karlsruher Westen treten am 18. August in ihre nächste Phase ein. Dies hat auch Auswirkungen auf die Fahrgäste der Tramlinien 3, 5 und S2. Der Großteil der Arbeiten wird dann bis zum Ende der Sommerferien am 11. September abgeschlossen sein.

Neuer Verkehrsvertrag für die AVG bis zum Jahr 2037 unterzeichnet

Neuer Verkehrsvertrag für die AVG bis zum Jahr 2037 unterzeichnet

Ein historischer Tag für den Erhalt des „Karlsruher Modells“ und ein starkes Signal in Richtung Verkehrswende: Die AVG wurde am 27. Juli durch die Unterzeichnung eines neuen Verkehrsvertrags damit beauftragt, im Netz 7a Los 1 (Stadtbahn Karlsruhe) für 15 weitere Jahre die Verkehrsleistungen auf ihren Stadtbahnlinienzu erbringen.

Landesweites Jugendticket für 365 Euro

Landesweites Jugendticket für 365 Euro

Für einen Euro pro Tag können junge Menschen in Baden-Württemberg bald den öffentlichen Nahverkehr im Südwesten nutzen. Das landesweite Jugendticket wird zum 1. März 2023 eingeführt und ist dann auch in den Bussen und Bahnen im Karlsruher Verkehrsverbund gültig.

VBK modernisieren in den Sommerferien Bahn-Infrastruktur entlang der Tramlinie 1

VBK modernisieren in den Sommerferien Bahn-Infrastruktur entlang der Tramlinie 1

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) modernisieren in den Sommermonaten mehrere Streckenabschnitte entlang der Trambahnlinie 1. Deshalb wird diese zwischen Donnerstag, 28. Juli, und Donnerstag, 18. August, komplett eingestellt und das Betriebskonzept entsprechend angepasst. Auf den gesperrten Streckenabschnitten in Durlach sowie zwischen Europaplatz und Heidehof wird für die Fahrgäste mit Bussen ein Schienenersatzverkehr (SEV) eingerichtet.

Neuordnung des Stadtbusverkehrs in Bretten

Neuordnung des Stadtbusverkehrs in Bretten

Neue Buslinien, zusätzliche Anbindungen einzelner Stadtteile und die Einführung des umsteigefreundlichen „Rendezvous-Prinzips“: Zum Schuljahresbeginn am 12. September können sich Fahrgäste in Bretten über attraktive Neuerungen beim Stadtbusverkehr freuen.

 

Gleisschaden Hübschstraße: Auswirkungen auf Tram-Linie 5 in Karlsruhe

Gleisschaden Hübschstraße: Auswirkungen auf Tram-Linie 5 in Karlsruhe

Aufgrund eines Gleisschadens im Bereich der Haltestelle Hübschstraße muss die Strecke der Tram-Linie 5 zwischen der Haltestelle Entenfang und der Haltestelle Weinbrennerplatz für mehrere Wochen für den Bahnbetrieb gesperrt bleiben.

 

KVV bietet ab 1. August auch Tageskarten zum Selbstentwerten an

KVV bietet ab 1. August auch Tageskarten zum Selbstentwerten an

Der KVV kann seinen Fahrgästen ab dem 1. August mit der Einführung von Tageskarten zum Selbstentwerten ein zusätzliches attraktives Ticket-Angebot machen. Erworben werden kann das Ticket in den Kundenzentren und KVV-Verkaufsstellen. Auch ein Postversand ist möglich.

Vereinzelte Fahrtausfälle aufgrund deutlich erhöhten Krankenstands bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe

Vereinzelte Fahrtausfälle aufgrund deutlich erhöhten Krankenstands bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe

Auf den Straßenbahnlinien der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) kommt es derzeit zu vereinzelten Fahrtausfällen. Grund hierfür ist ein aktuell deutlich erhöhter Krankenstand beim Fahrpersonal. Die VBK entschuldigen sich bei ihren Fahrgästen für diese Ausfälle.

regiomove-Port in Ettlingen eingeweiht

regiomove-Port in Ettlingen eingeweiht

Die Zahl der regiomove-ports in der Region wächst weiter: Nun können auch die Bürger*innen am Stadtbahnhof Ettlingen komfortabel auf verschiedene Verkehrsmittel umsteigen und sich über Mobilitätsangebote informieren.

Fragen und Antworten zum 9-Euro-Ticket

Fragen und Antworten zum 9-Euro-Ticket

Das Ticket, mit dem bundesweit Busse und Bahnen im öffentlichen Nah- und Regionalverkehr genutzt werden können, ist ab sofort erhältlich.

Freifahrt-Regelung für Geflüchtete aus der Ukraine endet am 31. Mai / Безкоштовний проїзд для біженців з України закінчується 31 травня

Freifahrt-Regelung für Geflüchtete aus der Ukraine endet am 31. Mai / Безкоштовний проїзд для біженців з України закінчується 31 травня

Am 31. Mai endete deutschlandweit die bisherige Freifahrt-Regelung für Geflüchtete aus der Ukraine im öffentlichen Nahverkehr. Seit dem 1. Juni erhalten registrierte Geflüchtete aus der Ukraine dann umfassende staatliche Leistungen, die auch die ÖPNV-Nutzung umfassen.

Infos für Studierende zum 9-Euro-Ticket

Infos für Studierende zum 9-Euro-Ticket

Der KVV beginnt ab dem 23. Mai mit dem Verkauf des 9-Euro-Tickets in seinen Kundenzentren. Für Studierende mit einer Studikarte gelten unterschiedliche Regelungen für die Abholung und Rückerstattung der Preisdifferenz - je nachdem, ob sie die Studikarte zuvor online oder im Barkauf erworben haben.

9-Euro-Ticket: Ab jetzt erhältlich

 9-Euro-Ticket: Ab jetzt erhältlich

Das Ticket ist an den stationären Fahrkartenautomaten an den Haltestellen, über den KVV-Webshop, in den Bussen und im KVV-Kundenzentren erhältlich.

Mit dem neuen Freizeitexpress Albtäler in den Norschwarzwald

Mit dem neuen Freizeitexpress Albtäler in den Norschwarzwald

Umsteigefrei vom Kraichgau über Karlsruhe ins Albtal können Wanderbegeisterte ab dem 1. Mai und bis zum 16. Oktober immer sonntags mit dem Freizeitexpress Albtäler gelangen. Der Freizeitzug ist ein neues Angebot und wird vom Land Baden-Württemberg sowie den Landkreisen Karlsruhe und Calw gemeinsam finanziert.

Geflüchtete aus der Ukraine können kostenlos ÖPNV nutzen / Вільний проїзд для біженців з України

Geflüchtete aus der Ukraine können kostenlos ÖPNV nutzen / Вільний проїзд для біженців з України

Millionen Menschen fliehen derzeit vor dem Krieg in der Ukraine. Um den notleidenden Menschen eine sichere Weiterfahrt zu erleichtern, können Geflüchtete aus der Ukraine auch im KVV seit Anfang März kostenlos den öffentlichen Nahverkehr nutzen.

Landesregierung hält an Maskenpflicht im ÖPNV fest

Landesregierung hält an Maskenpflicht im ÖPNV fest

Trotz zahlreicher Corona-Lockerungen bleibt die Maskenpflicht im ÖPNV in Baden-Württemberg weiter bestehen.

S7 und S71: Busse ersetzen Bahnen zwischen Rastatt und Baden-Baden

Aufgrund von Baumaßnahmen der Deutschen Bahn müssen die Stadtbahnen der AVG-Linien S7 und S71 zwischen Rastatt und Baden-Baden ab Montag, 11. April, für mehrere Tage durch Busse ersetzt werden.

Erweiterungen & Anpassungen im Fahrkartensortiment

Erweiterungen & Anpassungen im Fahrkartensortiment

Der Aufsichtsrat des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) hat am Freitag, 11. März, über Erweiterungen und Anpassungen im Fahrkartensortiment und im Fahrkartenverkauf entschieden. In vier Sparten wird es attraktive Neuerungen für die Fahrgäste geben: Bei analogen Einzelfahrscheinen für den Kauf auf Vorrat, bei der Geltungsdauer von Einzelfahrscheinen, im Tageskartensortiment und bei der KVV.luftlinie.

VBK, AVG und KVV ergänzen Netzkonzeption 2020/2030

Politische Entscheider und interessierte Bürger aus der Stadt Karlsruhe und der umliegenden Region haben nun einen ergänzten umfangreichen Überblick an der Hand, um sich über konkrete Perspektiven für den Ausbau des öffentlichen Nahverkehrsangebots detailliert zu informieren. Unter dem Titel „Netzkonzeption 2020/2030“ haben die VBK, die AVG und der KVV gemeinsam eine ergänzende Fassung einer Analyse fertiggestellt, die bereits 2017 in einer ersten Version veröffentlicht worden war.

Größeres Sitzplatzangebot bei der S-Bahn Rhein-Neckar

Größeres Sitzplatzangebot bei der S-Bahn Rhein-Neckar

Das Land Baden-Württemberg und die DB Regio AG haben an Wochenenden die Sitzplatz-Kapazität in der S-Bahn Rhein-Neckar erweitert, die zwischen Mannheim und Karlsruhe verkehrt. Vom zusätzlichen Platzangebot in der Linie S3 profitieren auch die Fahrgäste im Verbundgebiet des KVV.

Autofahr-Auszeit für 27 €

Autofahr-Auszeit für 27 €

Zwischen Mittwoch, 2. März, und Ostermontag, 18. April, gilt das KVV-FastenTicket an sieben aufeinanderfolgenden Tagen. Die Familie ist an Sonn- und Feiertagen gratis mit dabei.

Stadtbahnen der S6 werden wegen Felssicherungsarbeiten eine Woche durch Busse ersetzt

Die Strecke der Stadtbahnlinie S6 zwischen Pforzheim Hauptbahnhof und Bad Wildbad Kurpark ist vom 28. Februar, 1.30 Uhr, bis 5. März, 5 Uhr, voll gesperrt. Während der Sperrung werden unter anderem Felssicherungsarbeiten entlang der Schienen durchgeführt. Anstelle der Stadtbahnen fahren Busse als Schienenersatzverkehr.

Ortschaftsrat Durlach stellt Weichen für Modernisierung der Turmbergbahn

Ortschaftsrat Durlach stellt Weichen für Modernisierung der Turmbergbahn

Der Ortschaftsrat Durlach hat sich in seiner jüngsten Sitzung mit der zukünftigen Gestaltung der Turmbergbahn befasst und hierbei seine Empfehlung hinsichtlich Farbgebung und Design des Fahrzeugs an den Karlsruher Gemeinderat ausgesprochen.

Neue handliche Fahrplanübersicht für die Nationalparkregion

Neue handliche Fahrplanübersicht für die Nationalparkregion

Ab sofort können sich Wanderbegeisterte und Wintersportfans in allen KVV-Kundenzentren mit praktischen Informationen für den umweltfreundlichen Ausflug in die Nationalparkregion eindecken. Druckfrisch liegen in den Auslagen in Baden-Baden (Augustaplatz), Ettlingen (Stadtbahnhof), Karlsruhe (Marktplatz, Hauptbahnhof, Durlacher Allee) und Bruchsal (Stadtbusbüro) eine handliche Fahrplanübersicht mit allen Buslinien und Bahnanschlüssen in der Nationalparkregion sowie ein Faltplan mit großer Übersichtskarte des ÖPNV-Netzes und einer Vielzahl an Ausflugstipps bereit.

Wir beraten Sie gerne: Infos und Schulungen

Wir beraten Sie gerne: Infos und Schulungen

Schulungen in Karlsruhe und Infotage vor Ort: Mit dem KVV.Eventmobil machen wir Station in Baden-Baden und Malsch und stehen für alle Fragen zum Fahrkartenkauf, unseren Tarifen und den Apps zur Verfügung. Im neuen Kundenzentrum in Karlsruhe bieten wir kostenlose Schulungen an.

FAQ zum Thema Fahrkarten und Entwerterausbau

FAQ zum Thema Fahrkarten und Entwerterausbau

Zum großen Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 ist es auch zu zahlreichen Änderungen beim Fahrschein-Vertrieb gekommen, unter anderem werden nun nur noch bereits entwertete Tickets zum sofortigen Fahrtantritt herausgegeben. Die häufigsten Fragen und Antworten zu diesem Thema finden Sie hier.

Rekordjahr für KVV.nextbike

Rekordjahr für KVV.nextbike

Das Fahrrad-Verleih-System des KVV begeistert immer mehr Menschen. Mehr als eine halbe Million Mal wurden die Räder 2021 ausgeliehen.

FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV

FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV

Angesichts stark ansteigender Corona-Inzidenzen gilt in Baden-Württemberg seit dem 28. Januar wieder eine FFP2-Maskenpflicht im ÖPNV.

KVV bietet neue digitale Tarife KVV.homezone und KVV.luftlinie an

KVV bietet neue digitale Tarife KVV.homezone und KVV.luftlinie an

Zwei völlig neuartige digitale Tarifangebote bietet der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) seit dem großen Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 an: Die KVV.luftlinie für Gelegenheitsfahrgäste und die KVV.homezone als flexibles Abo, für alle, die viel fahren.

3G-Regel im ÖPNV

3G-Regel im ÖPNV

Im Infektionsschutzgesetz haben Bund und Länder eine 3G-Regel für den öffentlichen Nahverkehr festgelegt. Für wen diese Regel gilt, steht hier.

3G-Regel im ÖPNV

3G-Regel im ÖPNV

Im Infektionsschutzgesetz haben Bund und Länder eine 3G-Regel für den öffentlichen Nahverkehr festgelegt. Für wen diese Regel gilt, steht hier.

KVV beteiligt sich an landesweitem Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“

KVV beteiligt sich an landesweitem Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“

Um die Sicherheit im Straßenverkehr zu verbessern, hat das Verkehrsministerium Baden-Württemberg das Projekt „Bus und Bahn statt Führerschein“ ins Leben gerufen. Bei einem freiwilligen Verzicht auf ihre Fahrerlaubnis können Senioren ein einmalig kostenloses Jahresticket für den ÖPNV beantragen.

KVV-Adventskalender für Abokunden

KVV-Adventskalender für Abokunden

Jetzt registrieren und gewinnen! Für unsere Abokunden wird es jetzt schon weihnachtlich. Melden Sie sich noch bis zum 30. November an.

 

Ab Fahrplanwechsel im Dezember berechtigen Tickets zum sofortigen Fahrtantritt

Ab Fahrplanwechsel im Dezember berechtigen Tickets zum sofortigen Fahrtantritt

Zum großen Fahrplanwechsel am 12. Dezember 2021 werden alle Verkehrsunternehmen im KVV nur noch Fahrkarten ausgeben, die zum sofortigen Fahrtantritt berechtigen. Das Entwerten der Tickets in den Bussen und Bahnen im Verbundgebiet ist dann nicht mehr notwendig.

Zu zweit fährt sich's besser

Zu zweit fährt sich's besser

Geteilte Freude ist doppelte Freude: KVV-Abonnenten dürfen bis zum Jahresende eine Person gratis mitnehmen.

Die Region setzt ein Signal für die Mobilitätswende

Die Region setzt ein Signal für die Mobilitätswende

Mit regiomove vernetzt der KVV Mobilitätsangebote am Mittleren Oberrhein. Nun fiel am Bahnhof Baden-Baden der offizielle Startschuss für den Bau des ersten von insgesamt sieben Ports, die in der Region errichtet werden und einen komfortablen Umstieg zwischen ÖPNV, Carsharing, Leihrädern ermöglichen.

KVV-Erlebniswelt ab sofort geöffnet

KVV-Erlebniswelt ab sofort geöffnet

Wer den Karlsruher Verkehrsverbund in all seinen Facetten und vor allem einmal mit allen Sinnen erleben möchte, hat dazu künftig in der KVV-Erlebniswelt Gelegenheit. Hierbei handelt es sich um einen interaktiven Ausstellungsbereich im Erdgeschoss des Neubaus der Karlsruher Verkehrsgesellschaften an der Durlacher Allee. Die KVV-Erlebniswelt hat ab sofort immer montags bis freitags von 8 Uhr bis 17 Uhr geöffnet.

Dritter Gestaltungsworkshop zur Modernisierung der Turmbergbahn

Dritter Gestaltungsworkshop zur Modernisierung der Turmbergbahn

In der Festhalle Durlach fand am Montag der letzte von insgesamt drei Gestaltungsworkshops zum Umbau und zur Verlängerung der Turmbergbahn statt. Auf der Agenda standen dieses Mal das Design des Fahrzeug-Innenraums und das Thema Barrierefreiheit.

KVV-Warnwesten-Aktion für Kindergärten

KVV-Warnwesten-Aktion für Kindergärten

Zum Schutz der kleinsten Verkehrsteilnehmer im Straßenverkehr, stellt der KVV Warnwesten, für Kindergärten im Verbundgebiet zur Verfügung - kostenlos und so lange der Vorrat reicht.

KVV-Kinowoche

KVV-Kinowoche

Endlich wieder KVV-Kinowoche: von Donnerstag, 28. Oktober, bis Mittwoch, 3.November 2021, findet wieder die beliebte KVV-Kinowoche statt.

Betriebszeiten der Schlossgarten- und Turmbergbahn

Betriebszeiten der Schlossgarten- und Turmbergbahn

Ab Freitag, 30. Juli, dreht die Schlossgartenbahn wieder täglich ihre Runden. Ab Samstag, 31. Juli, verkehrt die Turmbergbahn jeden Tag eine Stunde länger, bis 21 Uhr.

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe haben am Mittwoch den zweiten Gestaltungs-Workshop zur Modernisierung und Verlängerung der Turmbergbahn durchgeführt. Dabei lag der Fokus auf dem Design der zukünftigen Bergbahn-Fahrzeuge.

Baumaßnahmen in den Sommerferien

Baumaßnahmen in den Sommerferien

In den Sommerferien setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) ihre Baumaßnahmen für die Kombilösung und zur Sanierung des innerstädtischen Netzes fort. Vom 29. Juli bis 13. September gilt Phase 4 des ambitionierten Baustellenjahres.

VBK führen ersten Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn durch

VBK führen ersten Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn durch

Die Verlängerung der Turmbergbahn nimmt immer konkretere Formen an: Am 20. Juli fand in der Festhalle Durlach der erste von drei Gestaltungs-Workshops statt, bei denen die VBK gemeinsam mit Vertretern der Bürgerschaft weitere Details der Planungen erarbeiteten.

Schlossgartenbahn dreht ab 10. Juli wieder ihre Runden

Schlossgartenbahn dreht ab 10. Juli wieder ihre Runden

Die Karlsruher Schlossgartenbahn kehrt aus der pandemiebedingten Zwangspause zurück: Am Samstag, 10. Juli, nimmt die beliebte Freizeitbahn wieder den Betrieb auf und dreht bis zum 7. November ihre Runden durch die grüne Oase im Herzen der Fächerstadt.

Freie Fahrt für Abo-Kunden

Freie Fahrt für Abo-Kunden

Der "bwAboSommer" geht in die zweite Runde: Vom 29. Juli bis 12. September können alle Jahreskarteninhaber den ÖPNV in ganz Baden-Württemberg kostenlos nutzen - über alle Verbundgrenzen hinweg. Auch der KVV beteiligt sich an der Dankeschön-Aktion des Landesverkehrsministeriums.

VBK erneuern Gleise in der Waldstadt

VBK erneuern Gleise in der Waldstadt

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe führen vom 12. bis 29. Juli Gleisbauarbeiten in der Waldstadt durch. Für die Fahrgäste der Tramlinie 4 wird ein SEV zwischen Osteroder Straße und Europäischer Schule eingerichtet. Durch die Baumaßnahme ergeben sich auch Änderungen für den Autoverkehr.

Gewerkschaft ver.di setzt Warnstreiks im Busgewerbe am Mittwoch im Raum Bruchsal fort

Gewerkschaft ver.di setzt Warnstreiks im Busgewerbe am Mittwoch im Raum Bruchsal fort

Die Gewerkschaft ver.di hat für Mittwoch, 7. Juli, zu weiteren Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen. Davon betroffen sind auch Buslinien im Karlsruher Verkehrsverbund im Raum Bruchsal, die vom Verkehrsunternehmen FMO gefahren werden. Insbesondere im Schulverkehr kommt es morgen zu massiven Einschränkungen.

Verlängerung beim EVA-Shuttle in Karlsruhe

Verlängerung beim EVA-Shuttle in Karlsruhe

Nach Ablauf der regulären Probebetriebszeit fahren die autonomen EVA-Minibusse im Juli an den Wochenenden weiterhin durch Weiherfeld-Dammerstock.