Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
08.08.2018

Durlacher Allee in Fahrtrichtung Durlach gesperrt

Während der Baumaßnahmen im Bereich der Haltestelle Untermühlstraße kommt es zu Einschränkungen für den Individualverkehr.

Die Durlacher Allee wird von Montag, 13. August, bis voraussichtlich Sonntag, 19. August, auf der südlichen Fahrbahn in Richtung Durlach zwischen der Autobahnbrücke und Dornwaldstraße vollgesperrt. Diese Arbeiten stehen im Zusammenhang mit dem barrierefreien Umbau der Haltestelle Untermühlstraße durch die Verkehrsbetriebe Karlsruhe.

Nachdem die vorbereitenden Arbeiten für die Instandsetzung der Straßenentwässerung an den Fahrbahnrändern abgeschlossen sind, werden nun vom Tiefbauamt in Kooperation mit dem Regierungspräsidium Karlsruhe Asphaltbeläge auf der Durlacher Allee sowie auf den Zu- und Abfahrten der Autobahnanschlussstelle Karlsruhe-Durlach erneuert.

Vom Weinweg kommend ist dann nur noch die Auffahrt zur A5 Richtung Basel/Stuttgart möglich. Die Auffahrt zur A5 Richtung Frankfurt ebenso wie die zur K 9659 (alte B10) und die Durchfahrt nach Durlach sind in diesem Zeitraum nicht mehr möglich. Auch die Autobahnausfahrten von der A5 Richtung Durlach werden gesperrt und über die Anschlussstelle Karlsruhe-Nord umgeleitet.

Der Verkehr vom Weinweg in Richtung Durlach wird über die Elfmorgenbruchstraße, die B10 und die B3 nach Durlach umgeleitet. Alternativ steht die Route Ostring, Wolfartsweierer Straße, Ottostraße zur Verfügung.

Die Fußgänger werden zwischen Weinweg und Durlach auf den Gehweg der nördlichen Straßenseite geführt, Radfahrer können zunächst die Baustelle auf ihrem gewohnten Weg passieren, müssen bei einzelnen Arbeitsschritten tagsüber allerdings ab der ESG Frankonia über den Mastweidenweg zur Dornwaldstraße umgeleitet werden.

Verkehrs- und Umleitungsführung während der Baumaßnahme

Buslinie 31 wird ebenfalls umgeleitet

Während der aktuellen Baumaßnahmen im Bereich der Haltestelle Untermühlstraße kommt es zu keinerlei Einschränkungen für die Fahrgäste in den Trambahnen. Lediglich bei der Buslinie 31 muss während der Asphaltarbeiten auf der Durlacher Allee vom 13. Bis 19. August umgeleitet werden.

Umleitungsroute der Buslinie 31X vormittags

Die Hinfahrt zur Haltestelle Am Heegwald erfolgt auf dem regulären Fahrweg. Die Rückfahrt erfolgt nach der Haltestelle Elfmorgenbruch über die Elfmorgenbruchstraße, die Bundestraße B10 Richtung Grötzingen, alte B10 Richtung Karlsruhe, Durlacher Allee, Alte Karlsruher Straße, Johann-Strauß-Straße, Dornwaldstraße, Durlacher Allee, Wilmar-Schwabe-Straße zur Haltestelle Durlach Bahnhof.

Umleitungsroute der Buslinie 31X nachmittags

Die Hinfahrt zur Haltestelle Elfmorgenbruch erfolgt auf dem regulären Fahrweg. Die Rückfahrt nach der Haltestelle Am Heegwald erfolgt über die Kreisstraße K 9659 (alte B10 Richtung Karlsruhe), Durlacher Allee, Alte Karlsruher Straße, Johann-Strauß-Straße, Dornwaldstraße, Durlacher Allee, Wilmar-Schwabe-Straße zur Haltestelle Durlach Bahnhof.

Über die weiterführenden Bauphasen wird in gesonderten Pressemitteilungen informiert. Die notwendigen Umleitungsstrecken werden ausgeschildert. Weitere Informationen zu den zur Verfügung stehenden Fahrbeziehungen und den Umleitungstrecken können im Internet über das Mobilitätsportal der Technologieregion Karlsruhe abgerufen werden.