Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Detail

Die MerkurBergbahn in Baden-Baden

Seit ihrer Eröffnung im Jahr 1913 bringt die MerkurBergbahn täglich zahlreiche Ausflügler, Wanderer und Naturliebhaber auf den 668 Meter hohen Gipfel des Baden-Badener Hausbergs Merkur. Dabei zählt sie mit Steigungen zwischen 23 und 58 Prozent zu den längsten und steilsten Standseilbahnen in Deutschland.

Ab Januar 2019 wurde die Merkurbergbahn umfangreich modernisiert, auf den neuesten technischen Stand gebracht und auch barrierefrei umgestaltet. Die neuen Bergbahnwagen im historischen Look sind zu einem echten Hingucker geworden.

Die Umgebung rund um den Merkur ist ein Paradies für Wanderfreunde. In der Gaststätte „Merkurstüble“ kann sowohl im Freien als auch in gemütlicher Hüttenatmosphäre eine reiche Auswahl an Getränken und regionalen Speisen genossen werden. Ein Grillplatz, eine große Liegewiese mit kostenlos bereitgestellten Liegestühlen und ein Kinderspielplatz runden das Freizeitangebot ab.

Den 23 Meter hohen Merkurturm mit Aussichtsplattform kann man über Treppen oder über einen Aufzug erreichen. Der Rundblick über Baden-Baden, den Schwarzwald, das Murgtal, die Rheinebene und die Vogesen ist einmalig.

Weitere Informationen zur Anreise und zu den Fahrpreisen finden Sie hier