Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

25 Jahre KVV – „NarrenKarte“ für 25 Euro: Sonderticket im Jubiläumsjahr reduziert

Im Jubiläumsjahr schmeißt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) mit Konfetti und reduziert den Preis der beliebten „NarrenKarte“. Zum 25. Geburtstag gibt es das Sonderticket passenderweise für närrische 25 Euro. Die Karte gilt vom Schmutzigen Donnerstag, 28. Februar, bis Aschermittwoch, 6. März. Hexen, Clowns, Einhörner: Ganz egal. Bis zu fünf Personen können mit der „NarrenKarte“ täglich zwischen 9 und 6 Uhr des Folgetags mit Bussen, Trams, Stadtbahnen und Regionalzügen das gesamte KVV-Netz befahren. „Wir möchten unseren Kunden im Jubiläumsjahr gerne etwas zurückgeben. Mit der „NarrenKarte“ machen wir den Anfang. Sie haben wir aus der jährlichen Preisanpassung herausgenommen und sogar um einen Euro reduziert“, sagt KVV-Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon. „So kann man an Fasnacht das Auto komplett stehen lassen und ist in der Gruppe sicher und günstig unterwegs.“

Die „NarrenKarte“ gibt es ab dem 25. Februar in den KVV-Kundenzentren in Karlsruhe, Ettlingen, Bruchsal, Baden-Baden und Rastatt sowie an Verkaufsstellen mit erweitertem Sortiment. Wo sich diese befinden, finden Sie hier.