Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

Baustelle erfordert Änderungen auf den Linien 124, 126 und 198 ab 12. April

Sanierungsarbeiten an der Pfinzbrücke in Graben erfordern ab dem 12. April eine Vollsperrung der Karlsruherstraße im nördlichen Abschnitt für mehr als ein halbes Jahr. Davon betroffen sind auch die KVV-Buslinien 124, 126 und 198. Folgende Baustellenfahrpläne wurden für diese Linien entwickelt:

Linie 124: Die Haltestelle Graben Post ist aufgehoben. Um jedoch den Bereich südlich der Pfinz bestmöglich weiter zu bedienen, wird Haltestelle Katholische Kirche an einem verlegten Standort in der Werderstraße angefahren. Über K3533, B36 und K3531 gelangen die Busse zur Haltestelle Zentrum. Von dort fahren sie regulär weiter. Aufgrund der verlängerten Fahrzeit von rund zehn Minuten verschieben sich die Fahrlagen und Anschlüsse am Bahnhof Graben-Neudorf und an der Hochstettener Grenzstraße verändern sich.

Die Fahrten zum Schulbeginn an der Realschule Linkenheim starten früher. Die Abfahrtszeiten nach Schulschluss werden weitgehend beibehalten.

Linie 126: Die zwei Busse zur ersten und nach der sechsten Schulstunde werden auf einen „Neudorfer“ und einen „Grabener“ Bus aufgeteilt. Wiesental wird nur noch auf einer einzigen Fahrt (7.30 Uhr zur ersten Unterrichtsstunde) bedient.

Wenn nur ein Fahrzeug im Einsatz ist, findet wie auf der Linie 124 eine Verknüpfung zwischen den Haltestellen Graben Katholische Kirche (Haltestelle verlegt in die Werderstraße) und Graben Zentrum über K3533/B36/K3531 statt.

Die Haltestelle Graben Post wird auf dieser Linie bedient, jedoch in umgekehrter Reihenfolge; alle Kurse beginnen und enden dort auf den Fahrten, die den Bereich südlich der Pfinz betreffen.

Linie 198: Aufgrund der Sperrung kann diese Linie nicht im Ringverkehr betrieben werden. Die Busse fahren vom Bahnhof Graben-Neudorf über Rußheim nach Liedolsheim und danach auf demselben Weg zurück.

Die Haltestellen Liedolsheim Friedrichstraße und Ortsmitte, Rußheim Rathaus sowie die Haltestellen Bismarckstraße, Katholische Kirche und Post in Graben entfallen ersatzlos. Um Liedolsheim weiterhin bestmöglich zu bedienen, wird die Haltestelle Kirchfeld angefahren. Diese muss jedoch in den Kreisverkehr am Ortseingang verlegt werden, um Zeit zu sparen. Durch diese Umstellungen kann der Fahrplan mit seinem Halbstundentakt aufrechterhalten werden.

In Graben wendet der Bus über den Bahnhofsring. Deshalb wird die Haltestelle Zentrum für die Linie 198 einseitig vor das Rathaus verlegt.

Fahrgäste werden gebeten, sich vor Fahrtantritt über die elektronische Fahrplanauskunft zu informieren: www.kvv.de Alle Änderungen sind dort eingepflegt.