Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

Blücherstraße am Wochenende für den Autoverkehr gesperrt

Die Blücherstraße ist wegen einer Baumaßnahme vom 26. September bis zum Morgen des 28. September für den Verkehr gesperrt.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bauen derzeit die Haltestellen Yorckstraße und städtisches Klinikum/Kußmaulstraße barrierefrei um. Parallel zu diesen Schienen-Infrastrukturmaßnahmen führen auch das städtische Tiefbauamt und die Stadtwerke Karlsruhe begleitende Bauarbeiten in diesen Bereichen durch. Diese haben Auswirkungen auf den Autoverkehr in der Karlsruher Weststadt.

An diesem Wochenende finden in der Blücherstraße die Fertigstellung im Leitungsbau Gas/Wasser mit den Asphaltarbeiten statt. Deshalb wird die Blücherstraße in beide Fahrtrichtungen zwischen Kaiserallee und Moltkestraße voll gesperrt. Auch von der Nördlichen Hildapromenade kann nicht in die Blücherstraße eingebogen bzw. diese überquert werden. Autos und LKWs können diesen Bereich dann von Samstag, 26. September, 6 Uhr, bis Montag, 28. September, 7 Uhr, nicht passieren. Eine entsprechende Umleitung für die Verkehrsteilnehmer ist ausgeschildert. Die Blücherstraße bleibt ab der Einmündung Ludwig-Marum-Straße in Richtung Süden zur Kaiserallee befahrbar.

Bauarbeiten in der Moltkestraße dauern noch an

Weiterhin gesperrt bleibt für den Individualverkehr die Moltkestraße zwischen Kußmaulstraße und Blücherstraße, wo in den Bereichen der Haltestellen Kußmaulstraße und Städtisches Klinikum/Moltkestraße der barrierefrei Umbau in vollem Gange ist. Wegen Anpassungen im Bauablauf kann das Klinikum weiter auch von der Kußmaulstraße angefahren werden. Die erforderliche Sperrung der Einmündung Moltkestraße /Kußmaulstraße wird gesondert angekündigt.

Haltestellenumbau biegt auf die Zielgerade ein

Am Knotenpunkt Kaiserallee/Yorkstraße befinden sich die Arbeiten auf der Zielgeraden. Bis Ende Oktober sollen dort die Bauarbeiten gänzlich abgeschlossen werden. Ab kommenden Montag finden die Restarbeiten im Leitungsbau, Asphaltarbeiten und die Restfertigstellung der Haltestellenarbeiten statt. In der Yorckstraße kann Richtung Kaiserallee nur ein Fahrstreifen angeboten werden. In Kaiserallee und der Blücherstraße stehen ab Montag, 28. September, wieder alle Fahrtrichtungen zur Verfügung. Gleiches gilt für die Blücherstraße, diese wird in beiden Fahrtrichtungen einschließlich der Einmündungen Nördliche Hildapromenade, Seldeneckstraße und Ludwig-Marum-Straße freigegeben.

Alle Vorhabenträger sichern eine schnelle, leistungsfähige Baustellenabwicklung zu und bitten die Verkehrsteilnehmer wegen der Behinderungen um Verständnis.

Aktuelle Informationen zur Baustellen- und Verkehrssituation in Karlsruhe bietet das Mobilitätsportal der Technologie-Region Karlsruhe.