Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

Buslinien 106 und 222 fahren ab 5. August wieder auf ihrer regulären Route

Nächster Halt „Rösselbrünnle“: In Rheinstetten wird die Querspange ab dem 5. August wieder für den Verkehr freigegeben. Die Buslinien 106 und 222 fahren dann wieder auf ihrer regulären Route durch die Große Kreisstadt.

In Rheinstetten werden Anfang August die Arbeiten an der Querspange zwischen der Rappenwörthstraße und der Bundesstraße B36 erfolgreich abgeschlossen und die Sperrung der Straße am Montag, 5. August, aufgehoben. Die beiden Buslinien 106 und 222 verkehren dann wieder auf ihrer regulären Route. Die während der Baumaßnahme eingerichteten Ersatzhaltestellen „Oberfeldstraße“ an der Mörscher Straße (Buslinie 106) und „Merkurstraße“ (Buslinie 222) werden dann nicht mehr bedient. Stattdessen fahren die Busse wieder die Haltestelle „Rösselsbrünnle“ in der Rappenwörthstraße an. Detaillierte Informationen zum Fahrweg der beiden Buslinien gibt es hier.

Die Querspange war für den Verkehr Anfang April voll gesperrt worden. Die Baumaßnahme steht im Zusammenhang mit den Erschließungsarbeiten für das neue Wohnquartier in Rheinstetten, die sogenannte „Neue Stadtmitte“.