Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss

Meldungen

Einschränkungen bei den Buslinien 23 und 24 wegen „Bergdorfmeile“

Rund um Hohenwettersbach findet am Freitag, 1. Juli, die „Bergdorfmeile“ statt. Bei der 7. Auflage der Sportveranstaltung gehen circa 1.000 Läufer*innen an den Start über die Strecke von 8,88 km. Diese verläuft von Hohenwettersbach über das Gut Batzenhof, den Thomashof und Lamprechtshof bis zum Ziel am Sportplatz des Höhenstadtteils. Während der Veranstaltung und den damit verbundenen Straßensperrungen kommt es zu Einschränkungen bei den Buslinien 23 (Durlach – Stupferich) und 24 (Durlach – Bergwald/Hohenwettersbach). Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) passen von 18.30 Uhr bis ca. 20.45 Uhr ihr Betriebskonzept für die beiden Linien entsprechend an.

Die Buslinie 23 wird aufgrund der Vollsperrung der Rittnertstraße (K9654) im Bereich Thomashof in diesem Zeitraum ein­gestellt. Die letzte Fahrt der Linie von Durlach Turmberg nach Stupferich findet um 17.53 Uhr statt. Vom Stupfericher Rathaus fährt der letzte Bus vor der Sperrung um 18.10 Uhr in Richtung Durlach. Die erste Fahrt nach Ende der Straßensperrung startet dann um 20.44 Uhr in Durlach Turmberg, in Gegenrichtung um 20.59 Uhr am Stupfericher Rathaus.

Die Buslinie 24 wird aufgrund der Vollsperrung in Hohenwettersbach vom Zündhütle als Ringlinie über den Stadtteil Bergwald geführt. Die Bushaltestellen in Hohenwettersbach werden im oben genannten Zeitraum ersatzlos aufgehoben. Die letzte reguläre Fahrt von dem Start der „Bergdorfmeile“ beginnt um 17.51 Uhr an der Haltestelle Durlach Turmberg, in Gegenrichtung können Fahrgäste in die Buslinie 24 um 18.05 Uhr an der Fridtjof-Nansen-Straße einsteigen. Nach dem Ende des Laufevents fährt um 20.32 Uhr ab Durlach Turmberg der erste Bus der Linie 24 in Richtung Bergwald/Hohenwettersbach. Das Ziel Zündhütle erreichen Fahrgäste mit der Linie 24 dann mit dem Bus, der um 20.46 Uhr an der Haltestelle Bergwaldmitte abfährt.