Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

Fahrplanänderung bei Buslinien 131 und 140 wegen Straßensperrung zwischen Stettfeld und Weiher

Aufgrund einer Straßensperrung passt der KVV die Fahrpläne der Buslinien 131 und 140 temporär an.

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt die Fahrpläne für die Buslinien 131 (Kronau – Bruchsal) und 140 (Ubstadt-Weiher – Zeutern – Mingolsheim) ab Montag, 26. Juli, an. Grund hierfür ist die Sperrung der Kreisstraße K3584 zwischen Stettfeld und Weiher im Zuge der DB-Brückensanierungen zwischen Bad Schönborn und Ubstadt-Weiher.

Die Sperrung der K3584 erfolgt im Zeitraum zwischen dem 26. Juli und 20. August im Abschnitt zwischen Stettfeld und dem Kreisverkehr der K3575 nördlich von Weiher. In dieser ersten Bauphase kann der Kreisel nicht mehr in Richtung Weiher verlassen werden, es bleibt nur noch die Nord-Süd-Fahrbeziehung offen. Dies hat Auswirkungen auf die Buslinien 131 und 140.

Auf den Fahrten der Linie 131 zwischen Kronau und Bruchsal können sämtliche Haltestellen in Weiher nicht angefahren werden. Montags bis freitags gibt es daher zwischen 9 und 12 Uhr ab Weiher Unterdorf vier zusätzliche Zubringer zu den Stadtbahnen nach Bruchsal in Ubstadt Ort und vier Abbringer ab dort von 8:24 bis 11:24 Uhr.

Da die übliche Schleifenführung auf den Fahrten von Ubstadt Ort nach Weiher und zurück nicht mehr über die K3575 erfolgen kann und der Betrieb zeitaufwändiger in identischer Hin- und Rückrichtung erfolgen muss, ist es nicht mehr möglich, in der Hauptverkehrszeit einen 20-Minuten-Takt zu betreiben. Stattdessen gibt es in der Hauptverkehrszeit nur noch zwei Kurspaare pro Stunde. Die Abfahrtszeiten verschieben sich montags bis freitags morgens geringfügig und im Nachtverkehr sowie am Wochenende grundsätzlich aus besagten Gründen.

Um Weiher auch samstags vor 16:30 Uhr mit Bussen anzubinden, gibt es bereits ab 7:00 Uhr zweimal stündlich Fahrten nach Ubstadt Ort und zurück.

Im Schulverkehr zum Schulzentrum Ubstadt gibt es auf den Fahrten zur 1. und nach der 6. Schulstunde jeweils nur eine Fahrt, welche alle Haltestellen in Weiher bedient.

Beim Schulverkehr zu den Bruchsaler Schulen gibt es wie derzeit zur 1. und 2. sowie nach der 5. und 6. Schulstunde je eine Fahrt ab/bis Weiher. Hierbei bedienen die Busse alle Haltestellen inklusive Heerstraße. Die Restplätze in den „Kronauer Bussen“ stehen aufgrund der temporären Fahrplananpassung in Weiher nicht zur Verfügung, jedoch sind aufgrund des zu Ende gehenden Schuljahrs keine Kapazitätsengpässe zu erwarten.

Auch auf der Linie 140 sind nur noch die drei letzten Schultage betroffen. Der Fahrweg morgens zu den Schulen in Mingolsheim und Östringen muss zu Beginn der Route umgedreht werden. Die Kurse über die Gemeindeteile Ubstadt und Weiher beginnen in Weiher; über Ubstadt geht es weiter nach Stettfeld. In Weiher und Ubstadt ist an den Haltestellen auf der jeweils gegenüberliegenden Straßenseite einzusteigen.

Nachmittags verläuft die Fahrtroute analog zu morgens von Östringen über Mingolsheim, Langenbrücken, Stettfeld nach Ubstadt und endet in Weiher. Die Haltestelle Langenbrücken Grundschule entfällt. Als Ersatz dient die Haltestelle Ochsen.

Informationen zu Abfahrts- und Ankunftszeiten der Buslinien 131 und 140 sind über die elektronische Fahrplanauskunft des KVV abrufbar.