Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

Karlsruher Schlossgartenbahn nimmt am 12. September Betrieb wieder auf

Die Schlossgartenbahn nimmt ab Samstag, 12. September, ihren Betrieb wieder auf. Die beliebte Ausflugsbahn verkehrt dann bis einschließlich Sonntag, 1. November, an jedem Wochenende zu folgenden Zeiten:

Samstags von 13 Uhr bis 19 Uhr (die letzte Fahrt beginnt um 18.30 Uhr);  
Sonntags von 11 Uhr bis 19 Uhr (die letzte Fahrt beginnt um 18.30 Uhr);

Eine Ausnahme bildet nur der Samstag, 3. Oktober, da es sich bei diesem um einen Feiertag handelt. An diesem Tag kann die Bahn bereits ab 11 Uhr für Fahrten genutzt werden.
Am 3. Oktober finden ausschließlich Dampflokfahrten statt.

Während an den Samstagen die VBK-eigene Diesellok unterwegs ist, verkehrt sonntags und feiertags auf der Strecke die Dampflok „Greif“, die von der Müller & Waidelich GbR im Auftrag der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) betrieben wird.

Wer eine Fahrt mit der Schlossgartenbahn genießen möchte, muss aufgrund der Corona-Pandemie aktuell folgende wichtigen Regelungen zum Gesundheitsschutz berücksichtigen:
Sowohl im Bereich der Kasse als auch im Bereich des Bahnhofs der Schlossgartenbahn besteht die Pflicht, eine Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Ein Mund-Nasen-Schutz ist auch während der Fahrt für jeden Fahrgast verpflichtend. Aus Gründen des Hygieneschutzes wird in der Ausflugsbahn nur jedes zweite Abteil mit Fahrgästen besetzt. Pro Abteil dürfen nur Fahrgäste aus zwei sich bekannten Haushalten befördert werden. 

Bei schlechtem Wetter wird der Fahrbetrieb nicht durchgeführt.

Weitere Informationen zur Schlossgartenbahn gibt es im Internet unter

www.kvv.de/freizeit/freizeitbahnen

 Weitere Informationen zum Dampflokbetrieb der „Greif“ der Müller & Waidelich GbR finden Sie unter folgendem Link: www.dampflok-greif.de