Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

KVV weitet Fahrplanangebot von Shuttle-Bussen zu den Impfzentren in Heidelsheim und Sulzfeld aus

Scheinwerfer eines silbernen Bus mit dem KVV-Logo.

Ab dem 15. März werden die Kreisimpfzentren in Heidelsheim und Sulzfeld täglich von den Shuttlen-Bussen des KVV angefahren. Mit der Anpassung des Fahrplanagebots reagiert der KVV auf die Ausweitung des Impfbetriebs an den beiden Standorten.

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt sein Fahrplanangebot bei den Shuttle-Bussen zu den Kreisimpfzentren in Heidelsheim und Sulzfeld ab Montag, 15. März, an. Damit reagiert der KVV auf die zukünftige Ausweitung des Impfbetriebs an den beiden Standorten, die Ende Januar ihre Arbeit aufgenommen hatten (siehe auch KVV-Pressemitteilung vom 19. Januar 2021). Mit der wachsenden Zahl an zur Verfügung stehenden Impfdosen sollen nun auch in diesen Impfzentren die Kapazitäten in den nächsten Wochen sukzessive hochgefahren und täglich Impftermine angeboten werden.

Die Shuttle-Busse verkehren ab dem 15. März dann ebenfalls an allen Wochentagen zwischen circa 8 und 20 Uhr. Die Shuttle-Busse bringen die Fahrgäste von den Bahnhöfen Bruchsal (Steig 1 im hinteren Bereich) beziehungsweise Sulzfeld bis in die unmittelbare Nähe der Eingänge der beiden Impfzentren und holen sie dort wieder ab. In Heidelsheim hat der Landkreis das Impfzentrum im ehemaligen Praktiker-Markt errichtet, in Sulzfeld befindet sich die Einrichtung in der früheren E.G.O-Halle.

Kreisimpfzentren sind gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen

Durch die Anpassung des Fahrplanangebots bei diesen Shuttle-Bus-Linien ist es somit auch weiterhin möglich, die beiden Kreisimpfzentren komfortabel und umweltfreundlich mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Denn die Shuttle-Verkehre bieten attraktive Umstiege zu den Stadtbahnlinien S31 und S32 nach Odenheim bzw. Menzingen und zu der Stadtbahnlinie S4 nach Bretten.

In Bruchsal fahren die Busse der Linie 189E immer zur halben und vollen Stunde vom Bahnhof (Steig 1 im hinteren Bereich) zum Impfzentrum Heidelsheim. Die Fahrzeit beträgt zehn Minuten. Zurück nach Bruchsal geht es dann immer zur Minute :10 und :40. Der erste Shuttle-Bus von Bruchsal Bahnhof startet um 8 Uhr, die letzte Fahrt vom Impfzentrum findet um 20:10 Uhr statt.

Vom Bahnhof Sulzfeld fahren die Busse der Linie 145E jeweils zu den Minuten :28 und :48 ab und erreichen sechs Minuten später das Impfzentrumim Ort. Die erste Fahrt startet um 7:48 Uhr. Vom Impfzentrum zurück zum Bahnhof Sulzfeld findet die letzte Fahrt des Tages um 20.23 Uhr statt.

Infos zu den genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten der Linien 189E und 145E gibt es auch in der elektronischen Fahrplanauskunft des KVV.

Bis das ausgeweitete Fahrplanangebot bei den Shuttle-Bussen ab dem 15. März in Kraft tritt, gilt der bisherige Fahrplan, der auf den aktuell noch eingeschränkten Betrieb in den Impfzentren ausgerichtet ist. Die Shuttle-Verkehre zu den beiden Impfzentren wurden in Abstimmung mit dem Landkreis Karlsruhe und zwei Verkehrsunternehmen eingerichtet.

Für die Fahrt mit den Shuttle-Bussen zu den Kreisimpfzentren wird ein gültiger KVV-Fahrschein benötigt. In den Shuttle-Bussen gilt – wie im gesamten ÖPNV – eine Maskenpflicht gemäß Corona-Landesverordnung.