Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss

Meldungen

Mit den „Öffentlichen“ Weihnachtsmarkt-Feeling im Kloster Maulbronn genießen

Ein Fest für die Sinne: Der stimmungsvolle Weihnachtsmarkt im Hof des Klosters Maulbronn. Foto: Staatliche Schlösser und Gärten Baden-Württemberg/Julia Haseloff

Weihnachtliche Stimmung im historischen Klosterhof erleben: Am zweiten Adventswochenende ist das endlich wieder möglich. Dann findet der beliebte Weihnachtsmarkt im Weltkulturerbe Kloster Maulbronn statt und der Besuch ist ganz komfortabel, staufrei und umweltschonend mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Für den Anlass am 3. und 4. Dezember wurden zusätzliche Zugfahrten eingerichtet.

Folgende Verbindungen empfiehlt der Karlsruher Verkehrsverbund:

Ab Karlsruhe-Marktplatz (Pyramide):

S4 nach Bretten um 10:28 Uhr, 12:28 Uhr, 14:28 Uhr und 16:28 Uhr.
Weiter ab Bretten mit der Regionalbahn RB17c nach Maulbronn-West.
Von dort besteht Anschluss an den Freizeitexpress nach Maulbronn-Stadt/Kloster mit Ankunftszeiten am Weihnachtsmarkt um 11:22 Uhr, 13:22 Uhr, 15:22 Uhr und 17:22 Uhr.

Ab Karlsruhe Hauptbahnhof:

IRE nach Pforzheim um 10:05 Uhr, 12:05 Uhr, 14:05 Uhr und 16:05 Uhr.
Weiter ab Pforzheim-Hauptbahnhof mit dem Freizeitexpress nach Maulbronn-Stadt/Kloster um 10:32 Uhr, 12:32 Uhr, 14:32 Uhr und 16:32 Uhr.
Ankunftszeit am Weihnachtmarkt um 10:52 Uhr, 12:52 Uhr, 14:52 Uhr und 16:52 Uhr.

Rückfahrtmöglichkeiten ab Maulbronn-Stadt/Kloster:

Freizeitexpress ab Maulbronn-Stadt/Kloster um 11:34 Uhr, 13:34 Uhr, 15:34 Uhr, 17:34 Uhr und 18:34 Uhr.

Auf der Strecke gelten die Zeitkarten des KVV-Gesamtnetzes, etwa die „Karte ab 65“ oder die „Kombicard“. Als Tageskarte nach Maulbronn gilt die „Regio Spezial“. Weitere Informationen finden Sie hier
Fahrplanauskünfte sind über die elektronische Fahrplanauskunft möglich.