Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Mobilitätstraining von KVV und VBK am 25. Mai

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bietet in Kooperation mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) am Samstag, 25. Mai, von 10 Uhr bis 12 Uhr im VBK-Betriebshof in der Karlsruher Gerwigstraße 65 erneut ein Mobilitätstraining an. Hierbei können die Teilnehmer in aller Ruhe die unterschiedlichen Einstiegssituationen in den Fahrzeugen üben. Zudem erhalten sie vom Fahrpersonal wichtige Informationen und Tipps über die in den Bussen und Bahnen zur Verfügung stehenden Hilfsmittel und können diese selber testen. Somit baut das Mobilitätstraining Barrieren bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ab.

Die Veranstaltung richtet sich an mobilitätseingeschränkte Fahrgäste mit Rollstuhl oder Rollator und deren Begleiter sowie an Blinde und Sehbehinderte.

Die Teilnahme an dem Mobilitätstraining ist kostenlos. Die Teilnehmer treffen sich im Betriebshof der VBK in der Gerwigstraße 65 in Karlsruhe. Die Gruppengröße ist auf 25 Personen (plus Begleiter) begrenzt. Eine Anmeldung ist beim KVV-Servicetelefon unter 0721/6107 5885 erforderlich.

Im Herbst dieses Jahres ist ein weiteres Mobilitätstraining geplant, über das frühzeitig informiert wird.