Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

Neuregelungen zum Schuljahresbeginn: Änderungen auf mehreren KVV-Buslinien

Mit Beginn des neuen Schuljahres kommt es ab Montag, 10. September, auf mehreren KVV-Buslinien zu Fahrplan-Änderungen. Die Fahrgäste werden gebeten, die geänderten Abfahrts- und Ankunftszeiten zu beachten.

Zu den Änderungen im Einzelnen:

KVV-Buslinien 101, 104, 105 und 110:

 Im Zeitraum zwischen Montag, 1. Oktober, und Dienstag, 30. April 2019, verkehren auf den genannten Buslinien zusätzliche Busse als „Winterverstärker“.

Für die genannten Linien gilt zudem die Neuregelung, dass aufgrund geänderter Nachfrage die Busse zur zweiten und nach der fünften Schulstunde nicht mehr zu den Schulen, sondern zu den zentralen Haltestellen fahren.
Auf der Buslinie 110 wird – zunächst für die Restdauer der Bauarbeiten im Kernort von Malsch – die Haltestelle „Malsch Linde Schleife“ am alten Standort wieder eingerichtet. Hierdurch ergeben sich zusätzliche Anschlüsse zur und teilweise auch von der Stadtbahn. Dadurch kann insbesondere der Bus, der vor dem Bahnhof abfährt, länger auf verspätete Bahnen warten, da der Rückanschluss wieder von dem nach Ettlingen weiterfahrenden Bus geleistet wird. Durch die Anfahrt verschieben sich die Fahrzeiten im Bereich Malsch geringfügig. Besonders zu beachten ist, dass der erwähnte „Ettlinger Bus“ gegenüber der bisherigen Regelung künftig zwei Minuten früher verkehrt.

KVV-Buslinie 123:

Im Zeitraum zwischen Montag, 1. Oktober, und Dienstag, 30. April 2019, verkehren auf der KVV-Buslinien 123 zusätzliche Busse als „Winterverstärker“.

KVV-Buslinie 125:

Für die erstmalige Beförderung von Gemeinschaftsschülern aus Forst zur Schule in Hambrücken wird zum Schulbeginn eine neue Fahrt ab Forst Buntstift um 7.30 Uhr bis Hambrücken Prinz Carl (Ankunft 7.39 Uhr) angeboten. Sämtliche Unterwegshalte werden bedient.
Für die Rückfahrt nach der fünften Unterrichtsstunde wird eine bereits bestehende Fahrt, die von Waghäusel kommt und bisher um 12.27 Uhr an der Haltestelle Prinz Carl endet, bis Forst Buntstift (Ankunft 12.36 Uhr) verlängert. Zudem gibt es montags, dienstags und donnerstags  eine neue Rückfahrtmöglichkeit um 15.55 Uhr ab Prinz Carl bis Buntstift (Ankunft 16.04 Uhr).
Auf der KVV-Buslinie 125 verkehren zwischen Montag, 1. Oktober, und Dienstag, 30. April 2019, zusätzliche Busse als „Winterverstärker“.

KVV-Buslinie 138:

Für die Grundschüler aus Landshausen, die neuerdings die Schule in Menzingen besuchen, bestehen folgende Fahrtmöglichkeiten: Abfahrt von Landshausen Röhrbrunnen um 7.22 Uhr und um 8.13 Uhr und zurück ab Menzingen Schule um 12.21 Uhr, 13.01 Uhr beziehungsweise 13.21 Uhr sowie 14.01 Uhr beziehungsweise 14.21 Uhr.

KVV-Buslinien 222, 224 und 227:

Aufgrund einer neuen Läute-Ordnung in Durmersheim kommt es zu deutlichen Änderungen bei den meisten Schülerfahrten. Hiervon sind auch die Schulfahrten anderer Schulen betroffen, da ein und derselbe Bus in der Regel zwei bis drei Schulen anbindet.

Infolge dieser Änderungen werden auf der Linie 222 im morgendlichen Frühverkehr Kapazitäten frei, die jeweils eine zusätzliche Fahrt zwischen Elchesheim und Rastatt, Elchesheim und Karlsruhe Entenfang sowie zwischen Rösselsbrünnle und Würmersheim ermöglichen. Hierdurch können in Rastatt – insbesondere für Fahrgäste aus Steinmauern und dem Rastatter Neubaugebiet Baldenau – zwei weitere Anschlüsse auf Züge nach Karlsruhe angeboten werden.

KVV-Buslinie 244:

Aufgrund veränderter Bedürfnisse des Nachmittagsunterrichtes verkehrt an Schultagen ein zusätzlicher Bus um 15.41 Uhr ab Gernsbach Weinbergstraße nach Loffenau – Bad Herrenalb.

KVV-Buslinie 259:

Die Haltestelle „Bischweier Murgtalstraße Süd“ wird neu von allen Bussen angefahren, die auch am „Winkelberg“ halten.

KVV-Buslinie 266:

Aufgrund einer neuen Läute-Ordnung in Unzhurst fährt der Bus, der bisher an der dortigen Schule um 12.47 Uhr startete, nun um 12.52 Uhr ab.