Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

VBK erweitern Fahrtangebot zur Verbrauchermesse „offerta“

In Halle 1 dreht sich bei der "offerta" alles um die Themen Freizeit und Mobilität. Foto: KMK/Jürgen Rösner

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) setzen für die Besucher der Verbrauchermesse „offerta“ zusätzliche Bahnen auf der Tramlinie S2 ein. Außerdem bieten die VBK an den Veranstaltungstagen mit einem Shuttle-Service eine direkte Bus-Verbindung zwischen dem Karlsruher Hauptbahnhof und dem Messegelände in Forchheim an.

Über 830 Aussteller präsentieren von Samstag, 27. Oktober, bis Sonntag, 4. November, in den Hallen der Messe Karlsruhe ihre Produkte und Dienstleistungen. Die Messe, zu der rund 140.000 Besucher erwartet werden, ist täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

An allen Veranstaltungstagen verkehrt die Linie S2 während der Öffnungszeiten zwischen der Karlsruher Innenstadt und Messe/Leichtsandstraße im Zehn-Minuten-Takt. Von Montag bis Samstag (außer am Feiertagen Allerheiligen, 1. November) werden zur Taktverdichtung die Fahrten der Linie S2, die sonst regulär in der Wendeschleife Hammäcker in der Rheinstrandsiedlung enden, bis nach Rheinstetten verlängert.

An den beiden Sonntagen, 28. Oktober und 4. November, und am Feiertag, 1. November, fahren die Taktverdichter der Linie S2 zwischen Mörsch Bach West und der Wendeschleife am Reitschulschlag.

Während der „offerta“ wird die Wabe 100 (Karlsruhe) bis zur Haltestelle Leichtsandstraße / Neue Messe ausgedehnt.

Der Messe-Express verkehrt an den Veranstaltungstagen zwischen dem Hauptbahnhofs-Vorplatz und dem Haupteingang der Messe nach einem festen Fahrplan. Die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten können auch der elektronischen Fahrplanauskunft auf der KVV-Homepage bzw. den ausgehängten Kurstafeln an den Haltestellen entnommen werden. Für den Shuttle-Transfer mit dem Messe-Express benötigen die Fahrgäste je Fahrtrichtung mindestens einen Zwei-Waben-Fahrschein.