Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss

Meldungen

VBK leiten Buslinie 21 in Grötzingen am 24. und 25. September um

Auf dem Grötzinger Rathausplatz findet am 24. September ein Abendmarkt statt.

Am kommenden Wochenende leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinie 21 in Grötzingen um. Grund sind zwei Veranstaltungen in der Ortsmitte und die damit verbundenen Straßensperrungen.

Auf dem Rathausplatz findet am Samstag, 24. September, der „Grötzinger Abendmarkt“ statt. Die Buslinie 21 wird deshalb von 15 bis 22 Uhr in Fahrtrichtung Durlach zwischen den Haltestellen Rathaus und Büchelbergstraße umgeleitet (siehe Grafik). Nach der Haltestelle Rathaus fahren die Busse über die Rathausgasse und Krumme Straße zum Niddaplatz und dann in die Büchelbergstraße. Von dort geht es weiter auf dem regulären Fahrweg.

Umleitungsroute der Buslinie 21 am 24. September, 15-22 Uhr

Am Sonntag, 25. September, feiert die freiwillige Feuerwehr Grötzingen einen Tag der offenen Tür. Hierfür wird die Niddastraße zwischen dem Laubplatz und der Straße Im Unterviertel für den Verkehr gesperrt und die Buslinie 21 in Fahrtrichtung Grötzingen Nord von 8 bis 22 Uhr umgeleitet (siehe Grafik). Die Haltestellen Karl-Leopold-Straße, Grötzingen Rathaus und Büchelbergstraße (jeweils in Fahrtrichtung Grötzingen Nord) werden in dieser Zeit ersatzlos aufgehoben. Die Haltestelle Grötzingen Bahnhof wird in die Straße Edelmänne verlegt.

Von der Haltestelle Durlach Turmberg fahren die Busse zunächst bis zur Haltestelle Fröbelstraße auf ihrem normalen Fahrweg. Anschließend geht es auf folgender Umleitungsroute durch das Malerdorf:  Grezzostraße – Edelmänne – Ersatzhaltestelle Grötzingen Bahnhof – Eisenbahnstraße – Grezzostraße – B3 (Richtung Weingarten) – Bruchwaldstraße – Haltestelle Grötzingen Nord. Die Rückfahrt erfolgt auf dem Regelfahrweg.

Umleitungsroute der Buslinie 21 am 25. September, 8-22 Uhr