Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

VBK verdichten in den Sommerferien Takt der Tramlinie 6 nach Rappenwört

In den Sommerferien wird das Fahrplanangebot auf der Tramlinie 6 für die Besucher des Rheinstrandbades in Rappenwört ausgeweitet.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) verdichten von Donnerstag, 29. Juli, bis einschließlich Samstag, 11. September, den Takt der Tramlinie 6 nach Rappenwört. Diese fährt dann an Werktagen tagsüber in einem Zehn-Minuten-Takt. So können die Fahrgäste in den Sommerferien das beliebte Rheinstrandbad im Karlsruher Westen bequem und umweltfreundlich mit dem ÖPNV erreichen und dort ins kühle Nass eintauchen.  Allerdings verkehrt die Linie 6 wegen der Sperrung am Karlstor weiterhin zwischen Konzerthaus und Yorkstraße über die Umleitungsstrecke Mathystraße, Lessingstraße und Schillerstraße durch die Karlsruher Innenstadt, bevor sie auf ihrem regulären Fahrweg einschwenkt und dann weiter Richtung Rappenwört weiterfährt.

Über die genauen Abfahrts- und Ankunftszeiten der Bahnen informiert auch die elektronische Fahrplanauskunft des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV).

Weitere Fahrplan-Anpassungen gibt es mit Beginn der Sommerferien auch bei der Tramlinie 5, den Nightliner-Verkehren sowie der Schlossgartenbahn.

Die Tramlinie 5 verkehrt in den kommenden sechs Wochen nach dem so genannten
Sommer-Ferienfahrplan auch werktags nur in einem 20-Minuten-Takt zwischen Rintheim und Rheinhafen.

Mit Beginn der Sommerferien enden alle pandemiebedingten Fahrplaneinschränkungen bei den VBK. Somit gilt in den Abend- und Nachtstunden wieder auf allen VBK-Tram- und Buslinien der reguläre Takt bzw. das reguläre Nightliner-Angebot.

Ein leicht verändertes Betriebskonzept gibt es beim Nightliner NL1. Aufgrund der Umleitungen im Stadtgebiet während der Bauphase 4 (siehe VBK-Pressemitteilung vom 22. Juli) verkehren alle Fahrten der Linie NL1 ab Durlach Turmberg fünf Minuten vor der sonst üblichen Abfahrtszeit.

Ausgeweitet werden für die kommenden Wochen die Betriebszeiten der Schlossgartenbahn. Diese führt dann zwischen Freitag, 30. Juli, und Sonntag, 3. Oktober, täglich Fahrten zu folgenden Betriebszeiten durch:
 

Montag bis Freitag:             13 bis 18 Uhr; letzte Fahrt um 17:30 Uhr

Samstag:                               13 bis 19 Uhr; letzte Fahrt um 18:30 Uhr

Sonn- und Feiertag:            11 Uhr bis 19 Uhr; letzte Fahrt um 18:30 Uhr

Die Saison der Schlossgartenbahn endet am Sonntag, 7. November, dem letzten Wochenende der Herbstferien in Baden-Württemberg.