Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss

Meldungen

VBK weihen am Samstag neue Tramstrecke in Karlsruhe-Knielingen ein

Bislang war das neue Wohnquartier Knielingen-Nord nur provisorisch über eine Buslinie an den ÖPNV angebunden. Ab dem 28. November rollen nun auch die Trambahnen der Linie 2 in das einstige Konversionsgebiet.

Mit der Verlängerung der Trambahnlinie 2 wird das Wohnquartier „Knielingen 2.0“ an das attraktive und umweltfreundliche Karlsruher Schienen-Netz angeschlossen. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben die Arbeiten für dieses bedeutende Infrastrukturprojekt nun nach rund 20-monatiger Bauphase zusammen mit ihren Projektpartnern, den Stadtwerken Karlsruhe und dem städtischen Tiefbauamt, erfolgreich abgeschlossen. Am morgigen Samstag, 28. November, wird die neue Trambahnstrecke offiziell in Betrieb genommen. Kurz vor 14 Uhr wird die erste Bahn regulär von Knielingen-Nord aus in Richtung Karlsruher Innenstadt rollen.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Maßnahmen von Bund und Ländern können die VBK leider nicht wie ursprünglich geplant eine große Feier zur Einweihung der Strecke veranstalten. Dennoch laden die VBK alle Bürgerinnen und Bürger von Knielingen herzlich dazu ein, die neue Strecke kennenzulernen. Daher ist die Nutzung der verlängerten Trambahnlinie 2 an diesem letzten Novemberwochenende (Samstag und Sonntag, 28. und 29. November) zwischen dem Karlsruher Hauptbahnhof (Vorplatz) und Knielingen-Nord kostenfrei. Bis zur Eröffnung des neuen Streckenabschnitts am Samstagmittag fährt die Linie 2 aus Richtung Innenstadt kommend bis zur Yorckstraße und von dort weiter bis zur Rheinbergstraße. Die Fahrgäste werden gebeten, bei Ihrer Fahrt die aktuellen Hygieneregeln im Nahverkehr zu beachten, insbesondere die Maskenpflicht.