Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

Vorbereitung für Gleiserneuerung: Nächtliche Maßnahmen in Daxlanden

Im Vorfeld des geplanten Ausbaus mehrerer Straßenbahnhaltestellen im Karlsruher Stadtteil Daxlanden müssen in den Nächten von Montag, 10. Mai, auf Dienstag, 11. Mai, bis Donnerstag, 20. Mai, auf Freitag, 21. Mai, Erkundungsabreiten entlang der Strecke zwischen der Haltestelle Eckener Straße und der Haltestelle Rappenwört durchgeführt werden. Diese sind mit Blick auf die vorgesehene Erneuerung von Gleisen notwendig.

Im Zuge der Erkundungsarbeiten sind Bohrungen erforderlich, die am jeweiligen Standort mit einer punktuellen Lärmbelastung für Anwohner einhergehen. Die Maßnahmen, die in den genannten Nächten zwischen 19 Uhr und 6 Uhr durchgeführt werden, finden jedoch jeweils an wechselnden Standorten statt. Somit sind AnwohnerInnen von den Einzelbohrungen in ihrem näheren Umfeld jeweils nur für einige Stunden in einer der Nächte zwischen dem 10. und dem 21. Mai von den Maßnahmen betroffen.
Die VBK sind darum bemüht, die mit den Maßnahmen einhergehende Lärmbelastung mit Blick auf die AnwohnerInnen auf ein Minimum zu reduzieren und bitten für die Beeinträchtigungen um Verständnis.

Zum vorgesehenen barrierefreien Umbau mehrerer Haltestellen in Daxlanden:
Im Jahr 2022 sollen insgesamt acht Straßenbahnhaltestellen in Daxlanden barrierefrei umgebaut werden. Hierzu zählen die Haltestellen Eckener Straße, Stadtwerke, Mauerweg, Ankerstraße, Kirchplatz, Hammweg, Waidweg und Rappenwört. Der barrierefreie Umbau wird flankiert von einer Grundsanierung der Strecke im Bereich der Gleis-, Signal- und Fahrleitungsanlage auf insgesamt 2,5 Kilometer Länge von der Eckenerstraße bis zur Wendeschleife am Waidweg.