Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

Warnstreik von ver.di schränkt Busverkehr ein

Die Gewerkschaft ver.di hat vom 13. bis 15. September zu warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen. Dies führt auch zu Einschränkungen bei zahlreichen Buslinien im KVV-Verbundgebiet.

+++ Aktualisiert am 13.09.2021, 10.15 Uhr +++

Die Gewerkschaft ver.di hat für die ersten drei Tage der kommenden Woche, Montag, 13. bis Mittwoch, 15. September, zu weiteren Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen. Davon betroffen sind aufgrund von Streiks bei den Unternehmen Hagro und Friedrich Müller Omnibus in Teilen auch der innerstädtische Verkehr in Karlsruhe sowie verschiedene Linien im Landkreis Rastatt und im Landkreis Karlsruhe. Der Karlsruher Verkehrsverbund bittet seine Fahrgäste, sich möglichst darauf einzustellen.

Stadt Karlsruhe:
Die Firma Hagro, die im Auftrag der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) mit 20 Bussen im VBK-Netz fährt, wird mit Fokus auf den Schülerverkehr und die Abendstunden ab 20 Uhr versuchen, so viele Kurse wie möglich zu besetzen. Die VBK versuchen, sobald Details feststehen, Ersatzverkehre einzusetzen.

Dennoch kann es am Montag, 13. September, auf folgenden Linien zu Teilausfällen kommen:
21, 22, 23 (abends), 26 (abends), 24, 30, 31, 32, 42, 44, 47, 55, 60, 62, 70, 72, 73 (abends), 74, 75.

(Hinweis: In der ursprünglichen Pressemitteilung war kommuniziert worden, dass die Fahrten auf den Linien 22 und 72 am 13. September ganztägig entfallen; inzwischen können aber einige Fahrten doch angeboten werden, so dass es hier nur zu Teilausfällen kommt)

NL6 und NL4: Jeweils der Zubringer zum 4.30 Uhr Knoten am Marktplatz fährt, der Abbringer ab Marktplatz Richtung Hagsfeld entfällt.

NL5: Der Zubringer zum 4.30 Uhr Knoten am Marktplatz entfällt, der Abbringer ab Marktplatz Richtung Ankerstraße fährt.
 

Landkreis Karlsruhe:
Aufgrund des Streiks bei der Firma Friedrich Müller Omnibus kommt es am Montag, 13. September, zu Ausfällen auf verschiedenen Linien.

Linie 101: Bis auf zwei Fahrten zur Schulzeit (eine morgens, eine mittags) Komplettausfall.

Linie 102: Komplettausfall.

Linie 106: Komplettausfall.

Linie 109: Komplettausfall.

Linie 124: Einige Fahrten fallen aus.

Linie 125: Einige Fahrten fallen aus.

Linie 126: Nur wenige Fahrten finden statt.

Linie 127: Nur wenige Fahrten finden statt.

Linie 128: Einige Fahrten fallen aus.

Linie 130: Bis auf zwei Fahrten Komplettausfall.

Linie 192: Einige Fahrten fallen aus.

Linie 193: Einige Fahrten fallen aus.

Linie 194: Einige Fahrten Fallen aus.

Linie 195: Komplettausfall.

Linie 198: Komplettausfall.

Im KVV-Verkehrsticker finden Fahrgäste eine Liste mit allen Fahrten der obenstehenden Linien, die stattfinden. Der KVV rät seinen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt dort zu informieren.

Landkreis Rastatt:
Aufgrund des Streiks bei der Firma Friedrich Müller Omnibus kommt es zu Ausfällen auf verschiedenen Linien.

Linie 246: Einige Fahrten fallen aus.

Linie 248: Einige Fahrten fallen aus.

Linie 262: Einige Fahrten fallen aus.

Linie 262: Einzelne Fahrten fallen aus.

Linie 264: Einzelne Fahrten fallen aus.

Linie 265: Einzelne Fahrten fallen aus.

Linie 266: Einzelne Fahrten fallen aus.

Im KVV-Verkehrsticker finden Fahrgäste eine Liste mit allen Fahrten der obenstehenden Linien, die stattfinden. Weitere Linien sind nicht betroffen. Der KVV rät seinen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt dort zu informieren.

 

Stadtkreis Baden-Baden:

Nationalparklinie X45: Einzelne Fahrten fallen aus.

Im KVV-Verkehrsticker finden Fahrgäste eine Liste mit allen Fahrten, dieser Linie, die stattfinden. Der KVV rät seinen Fahrgästen, sich vor Fahrtantritt dort zu informieren.