Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.
Fünf Männer in Anzügen stehen vor einem KVV-Plakat. Zwei schütteln Hände. Sie halten Urkunden mit dem Wappen Baden-Württembergs in den Händen.

Meldungen

Weichenarbeiten im Heilbronner Hauptbahnhof dauern vier Tage länger an

Die Deutsche Bahn führt seit dem 9. August, Weichenarbeiten im Hauptbahnhof Heilbronn durch (siehe AVG-Pressemitteilung vom 5. August). Statt wie ursprünglich geplant, können die Arbeiten nicht am 21. August, sondern voraussichtlich erst am Mittwoch 25. August, 4 Uhr, abgeschlossen werden. Das aufgrund der Weichenarbeiten angepasste Betriebskonzept für die Fahrgäste der Stadtbahnlinie S4 wird somit ebenfalls bis zum 25. August aufrechterhalten. Während der Arbeiten wird für die Fahrgäste auf dieser Linie ein zusätzlicher Umstieg in Heilbronn erforderlich.

Fahrgäste werden gebeten, sich vor Antritt ihrer Fahrt über die genauen Abfahrtszeiten der Züge in der elektronischen Fahrplanauskunft der AVG unter zu informieren.

Zwischen dem 9. und 25. August enden die Züge in Richtung Schwaigern und Eppingen in Heilbronn am Bahnhofsvorplatz (Haltestelle „Heilbronn Hbf / Willy-Brandt-Platz“). Die Züge zur Weiterfahrt in Richtung Schwaigern und Eppingen verkehren im Heilbronner Hauptbahnhof. Die Abfahrtsgleise der Züge werden im Hauptbahnhof angezeigt.

Die Züge in Richtung Heilbronn Harmonie, Weinsberg und Öhringen Cappel enden aus Richtung Eppingen und Schwaigern kommend im Heilbronner Hauptbahnhof. Die Züge zur Weiterfahrt in Richtung Heilbronn Harmonie, Weinsberg und Öhringen Cappel verkehren wie gewohnt ab dem Bahnhofsvorplatz (Haltestelle „Heilbronn Hbf / Willy-Brandt-Platz“).

Durch die zusätzliche Umsteigezeit am Heilbronner Hauptbahnhof müssen die Fahrzeiten der Züge zwischen Heilbronn Hbf und Eppingen in beiden Richtungen leicht verschoben werden um eine durchgängige Reisekette zu ermöglichen. In den Tagesrandlagen verkehren außerdem einzelne Züge zwischen Heilbronn Hbf / Willy-Brandt Platz, Heilbronn Pfühlpark und Öhringen Cappel in beiden Richtungen zu leicht geänderten Zeiten.

Durch die Verschiebungen im Bauablauf ändert sich auch das Zeitfenster für weiteren Weichenarbeiten, die die Deutsche Bahn ab Ende August im Hauptbahnhof Heilbronn durchführt (siehe AVG-Pressemitteilung vom 16. August). Der Beginn dieser Arbeiten verschiebt sich nun ebenfalls um vier Tage. Die nächtlichen Sperrungen beginnen somit erst am 25. August.

Fahrgäste werden gebeten auch weiterhin die bestehenden Baumaßnahmen auf der Linie S4 zwischen Eppingen und Bretten sowie zwischen Karlsruhe Rüppurrer Tor und Karlsruhe Albtalbahnhof zu beachten.