Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Meldungen

Weihnachtsmann öffnet letztes Türchen am KVV-Adventskalender

Schenken macht Freude: Wenn am morgigen Samstag, 23. Dezember, der Karlsruher Christkindlesmarkt auf dem Friedrichsplatz zum letzten Mal in diesem Jahr zu Glühwein und gemütlichen Stunden mit Familie und Freunden einlädt, werden auch die beiden letzten Türchen des großen KVV-Adventskalenders geöffnet. In den vergangenen vier Wochen konnten die Kunden des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV) täglich attraktive Jahresabos gewinnen: Zwei Freiabos verbargen sich hinter jedem der 24 Türchen, die täglich gegen 17.30 Uhr vom „fliegenden Weihnachtsmann“ geöffnet wurden. An der Verlosung nahmen automatisch alle Abonennten teil, die entweder eine Jahreskarte, AboFix, eine KombiCard, ScoolCard, Karte ab 65, Firmenkarte oder ein JobTicket BW hatten.

„Nach der erfolgreichen Premiere des Adventskalenders im vergangenen Jahr wollten wir diese schöne Aktion auch in diesem Jahr fortsetzen und 48 KVV-Kunden eine vorweihnachtliche Freude machen und uns bei ihnen für ihre Treue bedanken“, erklärt KVV-Geschäfts-führer Dr. Alexander Pischon. Insgesamt haben die Gewinne einen Wert von fast 30.000 Euro. Die Gewinner werden benachrichtigt. „Viele Kunden haben sich für das unerwartete Weihnachtsgeschenk bei uns mit teils sehr persönlichen Briefen bedankt. Damit haben wir nicht gerechnet“, freut sich Pischon, dass die Aktion so gut bei den Fahrgästen angekommen ist.

Als eines der Highlights für die Besucher des Weihnachtsmarktes erwies sich auch erneut der „fliegende Weihnachtsmann“, den der KVV in diesem Jahr zusammen mit dem Einkaufscenter Ettlinger Tor gesponsort hat. In luftiger Höhe schwebte Santa Claus zwei Mal täglich mit seinem Rentierschlitten über den Friedrichsplatz und überraschte anschließend die kleinen Besucher des Christkindlesmarktes mit KVV-Schokolade und Gutscheinen, mit denen man sich im KVV-Kundezentrum am Marktplatz noch ein kleines Geschenk abholen konnte.