Suche
Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Gewinnspiel Adventskalender

Teilnahmebedingungen Gewinnspiel:

"Adventskalender"

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) veranstaltet im Zeitraum von 01.12.20 – 24.12.20 ein Gewinnspiel für KVV-Abokunden. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel/der Verlosung richtet sich nach folgenden Teilnahmebedingungen:

Veranstalter

Das Gewinnspiel/die Verlosung wird ausgerichtet vom Karlsruher Verkehrsverbund GmbH, Tullastraße 71, 76131 Karlsruhe (nachfolgend: KVV).

Gewinn

Im oben genannten Zeitraum werden 24 Adventsgeschenke verlost. Es handelt sich dabei um Sachpreise und Gutscheine im Wert von ca. 20 €.
Der Hauptgewinn am 24. Dezember: die Übernahme der Kosten des bestehenden Abos für ein Jahr.

Es wird insgesamt 24 Gewinner geben.

Teilnahmevoraussetzungen / Verlosung

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb einer Ware oder Dienstleistung. Teilnehmen können nur KVV-Abonnenten mit einem gültigen KVV-Abo. Hierzu zählen: ScoolCard, Jahreskarte, Firmenkarte, Karte ab 65, AboFix, KombiCard und KombiCard Partner sowie Jobtickets BW.

Abonnement-Inhaber müssen sich vorab über das Online-Formular für das Gewinnspiel registriert haben.

Das Online-Formular ist auf der Website des KVV unter www.kvv.de/adventskalender zu finden. Das Gewinnspiel wird ebenfalls auf den Sozialen Medien (Facebook, Twitter, Instagram), mit Aushängen in den Bahnen und Bussen sowie mit zwei Anzeigen in der BNN und in "Der Sonntag" beworben.

Wie funktioniert die Teilnahme?

  • Der KVV-Abokunde muss das Formular unter kvv.de/adventskalender bis zum 30.11.2020, 23:59 Uhr, ausfüllen.
  • Der KVV-Abokunde muss den Datenschutzbestimmungen, die ebenfalls unter dem Formular zu finden sind, aktiv zustimmen.
  • Das Abonnement des KVV-Kundes muss gültig sein. Die Kundennummer muss er ebenfalls im Formular angeben.

Unter allen berechtigten Teilnehmern, die das Online-Formular bis zum 30.11.2020, 23:59 uhr, ausgefüllt haben, entscheidet das Los unter Gewährleistung des Zufallsprinzips. Pro berechtigtem Teilnehmer ist immer nur ein Gewinn möglich. Teilnahmeschluss ist der 30.11.2020, 23:59 Uhr. Zeitpunkt der Auslosung ist der 01.12.2020, 11:00 Uhr. Der Gewinner wird immer am Folgetag um 11 Uhr auf der Website des KVV (www.kvv.de/adventskalender) namentlich bekanntgegeben.

Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.

Durchführung und Abwicklung

Die Gewinnspielauslosung erfolgt durch den KVV nach Ablauf des Teilnahmezeitraums durch Zufallsziehung unter allen teilnahmeberechtigten Nutzern, die am Gewinnspiel teilgenommen haben. Der Gewinner wird per E-Mail benachrichtigt.

Für die Zusendung des Gewinns werden personenbezogene Daten in Form von Vor- und Nachname sowie postalische Adresse über das Online-Formular erfragt. Diese Daten werden für die Versendung des Gewinns an unseren Logistikpartner weitergegeben und anschließend gelöscht. Für die Richtigkeit der angegebenen Adresse ist der Teilnehmer verantwortlich.

Teilnahmeberechtigung

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen ab 16 Jahren, die ihren Wohnsitz in Deutschland haben und ein gültiges KVV-Abo besitzen (Siehe Punkt Teilnahmevoraussetzungen). Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel/der Verlosung ist die wahrheitsgemäße Angabe der personenbezogenen Daten sowie der KVV-Kundennummer des Teilnehmers erforderlich. Mitarbeiter des KVV und deren Angehörige sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Der KVV ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen die Teilnahmebedingungen, doppelte Teilnahme, unzulässige Beeinflussung des Gewinnspiels, Manipulation etc. vorliegen. Gegebenenfalls können in diesen Fällen auch nachträglich Gewinne aberkannt und zurückgefordert werden.

Änderungen der Teilnahmeregeln und Beendigung des Gewinnspiels

Der KVV behält sich vor, jederzeit die Teilnahmebedingungen zu ändern. Weiterhin behält sich der KVV das Recht vor, das Gewinnspiel bzw. die Verlosung jederzeit aus wichtigem Grund ohne Vorankündigung zu beenden oder zu unterbrechen. Dies gilt insbesondere für solche Gründe, die einen planmäßigen Ablauf des Gewinnspiels bzw. der Verlosung stören oder verhindern würden. Sofern eine derartige Beendigung durch das Verhalten eines Teilnehmers verursacht wird, ist der KVV berechtigt, von dieser Person den entstandenen Schaden ersetzt zu verlangen.

Haftungsbeschränkungen

Der KVV haftet insbesondere nicht für einen verloren gegangenen, beschädigten oder verspätet zugegangenen Gewinn. Insbesondere sind Ansprüche aus Sach- und Rechtsmängeln ausgeschlossen.

Der KVV haftet nur für Schäden, die von ihm, seinen gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig oder durch die Verletzung wesentlicher Pflichten im Rahmen des Gewinnspiels/der Verlosung (sog. Kardinalspflichten) verursacht wurden. Wesentliche Pflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Gewinnspiels/der Verlosung notwendig sind. In diesen Fällen ist die Haftung auf den vorhersehbaren, typischerweise eintretenden Schaden beschränkt.

Die Haftung des KVV für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit bleibt davon unberührt.

Datenschutz / Widerruf

Alle personenbezogenen Daten des Teilnehmers werden ausschließlich zum Zwecke der Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels/der Verlosung gespeichert und genutzt. Es steht dem Teilnehmer jederzeit frei, seine Teilnahme an dem Gewinnspiel/der Verlosung zu widerrufen. Der Widerruf ist zu richten an:         

Karlsruher Verkehrsverbund GmbH, Marketingabteilung, Tullastraße 71, 76131 Karlsruhe.

E-Mail: facebook[at]kvv.karlsruhe.de

Sie haben uns gegenüber hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten:

  • das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Übertragung und Widerspruch sowie unter bestimmten Voraussetzungen die Löschung und die Einschränkung der Verarbeitung über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten (Art. 15 – 21 DSGVO),
  • das Recht auf Widerruf einer erteilten Einwilligung, wobei der Widerruf die Rechtmäßigkeit der bis dahin aufgrund der Einwilligung erfolgten Verarbeitung nicht berührt (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  • und das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).
    Unsere Informationspflicht gem. Art 13 & 14 DSGVO erfüllen wir mit den beigefügten Informationen, die sie auch auf den Webseiten des KVV unter (www.kvv.de/unternehmen/rechtliche-hinweise/datenschutz.html) veröffentlicht finden.
Abschlussbestimmungen

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Diese Teilnahmebedingungen sowie alle sich daraus ergebenden Rechtsverhältnisse unterliegen ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland, soweit kein anderer ausschließlicher Gerichtsstand gesetzlich vorgeschrieben ist. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Teilnahmebedingungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen hiervon unberührt.

 

Karlsruhe, 11.11.2020