Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Blonde Dame mit Pferdeschwanz lächelt in die Kamera
Blonde Dame mit Pferdeschwanz lächelt in die Kamera

Anregungen an den Fahrgastbeirat

Für Ihre umseitig erfassten personenbezogenen Daten, sofern Sie diese auf dem Formblatt angegeben haben, erteilen wir gem. Art. 13 DSGVO den Betroffenen folgende Informationen:

Verarbeitende Stelle

Fahrgastbeirat im Karlsruher Verkehrsverbund
(KVV GmbH)
Tullastraße 71
76131 Karlsruhe

Vertreter des Verantwortlichen

SprecherIn des Fahrgastbeirates siehe
www.kvv.de/fahrgastbeirat

Datenschutzbeauftragter des Unternehmens

Fa. EUWIS GmbH

Kontaktdaten siehe Datenschutzseite

Verarbeitungszwecke

Bearbeitung der Eingaben von Fahrgästen. Dazu gehören u.a.: Anregungen, Verbesserungsvorschläge, Beschwerden. Die Nutzung des Formulars ist grundsätzlich ohne Angaben personenbezogener Daten möglich.

Rechtsgrundlagen

Die Verarbeitung erfolgt auf Basis der Einwilligung zur Bearbeitung einer Eingabe (Art. 6 (1) lit.a DSGVO) des Betroffenen in Bezug auf Kontaktdaten.

Berechtigtes Interesse

Eine Erhebung der Daten erfolgt nicht auf Basis eines berechtigten Interesses.

Empfänger der Daten

Die erhobenen Daten werden nur innerhalb des Fahrgastbeiratsgremiums bzw. den jeweiligen Arbeitsgruppen und danach anonymisiert innerhalb der Unternehmensgruppe des Karlsruher Verkehrsverbundes verwendet.

Übermittlung der Daten in Drittstaaten

Eine Weiterleitung der erhobenen Daten in Drittstaaten oder internationale Organisationen findet nicht statt.

Dauer der Speicherung

Die Kontaktdaten werden für die Dauer der Bearbeitung und Nachverfolgung, sowie zur Nachbearbeitung und für Rückfragen des Petenten für das Jahr der Eingabe und das auf dieses Geschäftsjahr folgende Jahr gespeichert.

Betroffenenrechte

Betroffenen haben das Recht auf Auskunft, Löschen, Sperren, Einschränkung & Widerspruch der von Ihnen erhobenen personenbezogenen Daten.

Zur Wahrung Ihrer o.a. Betroffenenrechte wenden sie sich bitte schriftlich
(postalisch oder E-Mail) an die o.a. verarbeitende Stelle.

Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde

Ergänzend steht Ihnen das Recht auf Beschwerde zu. Solche richten Sie bitte an die zuständige Datenschutzbehörde:

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit

Königsstraße 10a
D - 70173 Stuttgart

Widerrufbarkeit von Einwilligungen

Sie haben das Recht ihre Einwilligung zu widerrufen. Diese senden Sie bitte schriftlich (postalisch oder E-Mail) an die o.a. verarbeitende Stelle.

Folgen wenn personenbezogene Daten nicht zur Verfügung gestellt werden

Es steht Ihnen frei Ihre Eingabe um Kontaktdaten zu ergänzen, Sie können diese auch anonym einreichen. Sollten Sie von uns eine schriftliche Antwort wünschen, bitten wir sie um Angabe mindestens eines Kommunikationskanals, also E-Mail u/o ihre postalische Erreichbarkeit.
Automatisierte Entscheidungsfindung und Profiling

Mit den erhobenen Daten wird keine automatisierte Entscheidungsfindung betrieben noch werden die Daten zu einer Profilbildung herangezogen oder genutzt.

Weiterverarbeitung der Daten zu anderen als den genannten Zwecken

Aktuell ist eine Verarbeitung / Verwendung zu anderen als den o.a. Zwecken nicht beabsichtigt. Werden weitere Zwecke erkannt und sollen diese genutzt werden, so wird sich die verarbeitende Stelle mit dem Betroffenen in Verbindung setzen und zu diesen weiteren Zwecken eine Einwilligung einholen.