Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss

Pressemitteilungen

Aktuelles aus dem Verbundgebiet.

Sonderbahnen zur Europäischen Schule fahren wie gewohnt bis Sommer weiter

Die Sonderverkehre mit Straßenbahnen zur Europäischen Schule fahren bis Ende des Schul-jahres – also bis Sommer 2023 – in unveränderter Form weiter und können von den Schü-ler*innen der Europäischen Schule wie gewohnt genutzt werden.

VBK ziehen positive Bilanz nach einem Jahr Tunnelbetrieb

Menschen stehen an einem bahnsteig des Karlsruher Stadtbahntunnels. Eine Straßenbahn fährt die Haltestelle ein.

Mit der Einweihung des Stadtbahntunnels am 11. Dezember 2021 wurde ein neues Kapitel in der Geschichte des Karlsruher Nahverkehrs aufgeschlagen. Zum einjährigen Geburtstag des Stadtbahntunnels ziehen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe eine positive Bilanz. „Der Stadtbahntunnel hat unsere Erwartungen mehr als erfüllt. Der öffentliche Nahverkehr in Karlsruhe ist dadurch deutlich leistungsstärker geworden“, erklärt VBK-Geschäftsführer Dr. Alexander Pischon.

Bis September 2023: Ein frühes Zugpaar auf der S7 wird zwischen BAD und Achern durch Bus ersetzt

Zwischen Rastatt und Offenburg finden ab Sonntag, 11. Dezember, bis Ende September 2023 jeweils in den Nachtstunden Baumaßnahmen im Zuge des European Train Control Systems (ETCS) statt. Davon betroffen ist auch die S7.

S31/S32: Bus statt Bahn und Fahrzeitänderungen wegen Baumanahmen

Auf den Linien S31 und S32 kommt es aufgrund von Baumaßnahmen in zwei Phasen ab 11. Dezember zu kleineren Änderungen.

Bahnlärm soll reduziert werden: Neue technische Lösung bei VBK und AVG zugelassen

Trambahn der VBK in der Karlsruher Karlstraße.

Die VBK und die AVG wollen mit einer neuen technischen Lösung den Bahnlärm reduzieren. Ein gewisser Teil der Flotte soll ab dem Frühjahr 2023 entsprechend umgerüstet werden.

Testfelder für autonomes und vernetztes Fahren entscheidend für die Akzeptanz neuer Technologien

Teilnehmer der Lenkungsgruppe des Bund-Länder-Arbeitskreises zur Koordinierung der Testfelder für autonomes Fahren in Deutschland auf dem Gelände der Verkehrsbetriebe in Karlsruhe.

Testfelder für autonomes und vernetztes Fahren sind entscheidend für die sichere Weiterentwicklung neuer Technologien und für das Erlangen der gesellschaftlichen Akzeptanz für fahrer*innenlosen Verkehr. Das war die Kernaussage beim Treffen der Lenkungsgruppe des Bund-Länder-Arbeitskreises zur Koordinierung der Testfelder für autonomes Fahren in Deutschland, das vergangene Woche beim Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) stattfand.

Verkehrsbetriebe Karlsruhe GmbH betreibt Bus- und Bahnverkehr bis 2045

Übergabe des neuen Dienstleistungsbescheids durch Oberbürgermeister Dr. Mentrup an die VBK-Geschäftsführung im Betriebshof Gerwigstraße. Im Hintergrund stehen Straßenbahnen.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) werden auch die nächsten 22,5 Jahre den Trambahn- und Buslinienverkehr in der Fächerstadt durchführen. Der öffentliche Dienstleistungsauftrag (ÖDA) tritt am 1. Januar 2023 in Kraft und läuft bis zum 30. Juni 2045.

Änderungen im Bus- und Bahnverkehr zum großen Fahrplanwechsel am 11. Dezember

Zum alljährlichen großen Fahrplanwechsel treten auch für die Fahrgäste im Verbundgebiet des KVV ab dem 11. Dezember 2022 zahlreiche größere und kleinere Fahrplanänderungen bei Bahn- und Buslinien in Kraft. Die signifikanteste Änderung ist hierbei das neue Liniennetzkonzept der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft.

Mit den „Öffentlichen“ Weihnachtsmarkt-Feeling im Kloster Maulbronn genießen

Stände und Besucher beim Weihnachtsmarkt im Kloster Maulbronn bei Nacht.

Weihnachtliche Stimmung im historischen Klosterhof erleben: Am zweiten Adventswochenende ist das endlich wieder möglich. Dann findet der beliebte Weihnachtsmarkt im Weltkulturerbe Kloster Maulbronn statt und der Besuch ist ganz komfortabel, staufrei und umweltschonend mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Für den Anlass am 3. und 4. Dezember wurden zusätzliche Zugfahrten eingerichtet.

VBK erweitern Fahrplanangebot auf der Tramlinie 5

Eine digitale Fahrplan-Anzeige an einer Haltestelle. Im Hintergrund ist eine Trambahn der Linie 5 zu sehen.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) können ab Sonntag, 11. Dezember, wieder mehr Fahrten auf der Tramlinie 5 anbieten, da sich die Personalsituation im Fahrbetrieb der VBK wieder etwas entspannt hat. Mit dem großen Fahrplanwechsel, der an diesem Tag vollzogen wird, verkehrt die Linie 5 montags bis freitags tagsüber wieder nach ihrem regulären 10-Minuten-Takt.

Buslinie 23 muss wegen Sperrung der Rittnertstraße pausieren

Warndreieck, das vor Baumfällarbeiten warnt

Im Waldgebiet zwischen Stupferich und Durlach finden am Dienstag, 13. Dezember, Forstarbeiten statt. Weil die Rittnertstraße hierfür an diesem Tag von 8.30 Uhr bis 13 Uhr für den Verkehr gesperrt wird, kann die Buslinie 23 in dieser Zeit nicht fahren und wird temporär eingestellt.

Am 11. Dezember ist Fahrplanwechsel: Neue Fahrpläne jetzt verfügbar

Eine AVG-Stadtbahn auf einem Streckenabschnitt im Kraichtal

Zum bundesweiten Fahrplanwechsel am Sonntag, 11. Dezember, treten vor allem auf den Stadtbahnlinien S31/S32, S4 und S71/S81 wesentliche Änderungen für die Fahrgäste in Kraft. Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) startet deshalb jetzt in die heiße Phase ihrer Informationskampagne. Die neuen Fahrpläne sind jetzt verfügbar.

VBK präsentieren dreieinhalb Meter langes Modell der verlängerten Turmbergbahn

Detailansicht vom Modell der Turmbergbahn. Zu sehen sind die neue talstation, die umliegenden Wohngebäude und der Kreuzungsbreich der Bundessstraße B3

Die Turmbergbahn in Durlach wird in den kommenden Jahren modernisiert und bis zur Bundesstraße B3 verlängert. Wie die älteste Standseilbahn Deutschlands einmal zukünftig aussehen wird, zeigt ein aufwendig gestaltetes Modell, das nun im KVV-Kundenzentrums in der Durlacher Allee ausgestellt ist.

Gesperrte Eisenbahnbrücke führt zu Zugausfällen bei den Linien S31 und S32

Eine Stadtbahn der AVG auf der Kraichtalbahn

Die Deutsche Bahn setzt vom 18. bis 21. November die Sanierungsarbeiten an der Eisenbahnbrücke über die Werner-von-Siemens-Straße in Bruchsal fort. Während der Baumaßnahme kommt es zu Zugausfällen bei den AVG-Stadtbahnlinien S31 und S32 zwischen Bruchsal und Ubstadt Ort. Für die Fahrgäste wird mit Bussen ein Schienenersatzverkehr eingerichtet.

Nächtliche Tunnelarbeiten zwischen Wilferdingen-Singen und Pforzheim

Nächtliche Baumaßnahmen in einem Eisenbahn-Tunnel

Aufgrund von Tunnelarbeiten kommt es zwischen dem 21. und 27. November zu nächtlichen Zugausfällen bei zwei Stadtbahnen der Linie S5 zwischen Söllingen und Pforzheim. Für die Fahrgäste wird mit Bussen einen Ersatzverkehr eingerichtet.

 

Nächtliche Oberleitungsarbeiten auf der Kraichgaubahn

Seienansicht einer AVG-Stadtbahn auf einem geschotterten Gleisabschnitt

Auf der Kraichgaubahn finden zwischen Montag, 14. November, und Samstag, 19. November, nächtliche Oberleitungsarbeiten statt. Deshalb kommt es zu Einschränkungen und temporären Fahrplananpassungen bei Bahnen der Linien S4 und S34.

Gleisbauarbeiten zwischen Bad Rotenfels und Kuppenheim

Gleiskörper mit Schienen, Schwellen und Schottersteinen

Aufgrund von Gleisbauarbeiten auf der Murgtalbahn im Bereich Bischweier kommt es an den nächsten drei November-Wochenenden zu betrieblichen Änderungen bei den Stadtbahnlinien S8 und S81 im Streckenabschnitt zwischen Bad Rotenfels Bf/Rotherma und Kuppenheim.

VBK bieten Shuttle-Service zum BBBank Wildpark an

KSC-Wappen auf blauem Trikot

Am letzten Spieltag vor der WM-Pause empfängt der Karlsruher SC am Samstag, 12. November, den FC St. Pauli im BBBank Wildpark. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten für KSC-Fans einen Shuttle-Service zum Stadion an. Zudem passen die VBK das Betriebskonzept für die Buslinie 30 an, da der Adenauerring dann temporär für den Verkehr gesperrt ist.

KVV integriert Voi-Roller in regiomove-App

Drei junge Menschen fahren auf Rollern von Voi durch Karlsruhe. Im Hintergrund ist eine Stadtbahn zu sehen.

In der regiomove-App des KVV können nun auch Voi-Elektroroller gebucht und bezahlt werden. Der KVV hat die Dienste des schwedischen E-Scooter-Anbieters in die App integriert. Die korallroten Roller stehen im Stadtgebiet von Karlsruhe zur Ausleihe bereit.

VBK bieten Shuttle-Service zur Messe „TIERisch gut“ an

Ein weißer und ein schwarzer Hund liegen in einem Hundekorb

Für die Besucher*innen der Messe "TIERisch gut" bieten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe am 12. und 13. November einen kostenlosen Shuttle-Service vom Hauptbahnhof zum Messe-Gelände in Rheinstetten an.

Mit KVV.MyShuttle jetzt auch von Marxzell nach Ittersbach

Seitenansicht von einem KVV.myShuttle-Fahrzeug

Das individuell nutzbare On Demand-Angebot MyShuttle weitet der Landkreis Karlsruhe sukzessive aus. Ab sofort können Fahrgäste unter der Woche abends sowie am Wochenende ganztags von Verbindungen zwischen Marxzell und dem Karlsbader Ortsteil Ittersbach profitieren.

Turmbergbahn bringt Kinder zum Martinsumzug auf den Durlacher Hausberg

Ein gelb-roter Wagen der Turmbergbahn. Im Hintergrund ist die Durlacher Altstadt zu sehen.

Der traditionsreiche Martinsumzug in Durlach findet in diesem Jahr erstmals auf dem Turmberg statt. Der bunte Laternen-Umzug der Kinder startet am 11. November ab 16.30 Uhr. Für eine komfortable Anreise zur Veranstaltung können die Teilnehmer*innen die Turmbergbahn nutzen. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) weiten hierfür das Fahrplanangebot von Deutschlands ältester Standseilbahn aus. Für alle Kinder bis 14 Jahre ist die Fahrt mit der Turmbergbahn zum Martinsumzug kostenlos.

Kinowoche für Abo-Kunden des KVV

Eine Frau und ein Mann sitzen in einem Kino und schauen gemeinsam einen Film an.

Mit Bus und Bahn zum nächsten Blockbuster: Der KVV lädt seine Abo-Kund*innen im November zu einem vergünstigten Kinobesuch ein. Vom 17. bis einschließlich 23. November, kann jeder Abo-Kunde bis zu zwei Kinokarten zum Preis von jeweils fünf Euro erhalten. Die KVV-Kinowoche findet in Kooperation mit diesen fünf Lichtspielhäusern statt: Filmpalast am ZKM und Universum-City in Karlsruhe, FORUM Rastatt, Kulisse Kino Ettlingen und Kinostar Filmwelt Bretten.

Neue Bauphase ab 7. November: Bauarbeiten auf B36 in Karlsruhe

Dreieckiges Baustellen-Verkehrsschild mit Bauarbeiter-Symbol

Im Zuge des barrierefreien Ausbaus der Haltestelle Eckenerstraße auf der B36 Michelinstraße beginnt am Montag, 7. November, eine weitere Bauphase. Diese Maßnahme, die bis zum 23. November andauern soll, hat auch verkehrliche Auswirkungen.

VBK bieten Shuttle-Service zum BBBank Wildpark an

KSC-Wappen auf einem blauen Trikot

Der Karlsruher SC empfängt am Samstag, 5. November, Holstein Kiel im BBBank Wildpark. Anpfiff der Partie ist um 13 Uhr. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten für KSC-Fans einen Shuttle-Service zum Stadion an. Zudem passen die VBK das Betriebskonzept für die Buslinie 30 an, da der Adenauerring dann temporär für den Verkehr gesperrt ist.

S8: Nächtliche Zugausfälle zwischen Karlsruhe und Durmersheim

Zwei Männer in orangefarbener Kleidung reparieren eine Oberleitung.

Wegen Oberleitungsarbeiten im Bereich Forchheim-Bashaide fahren in den Nächten von Samstag, 29. Oktober (jeweils ab 22.30 Uhr), bis Montag, 31. Oktober 2022 (jeweils bis 4.30 Uhr), keine Züge der Linie S8 zwischen Karlsruhe Tullastraße/Alter Schlachthof und Durmersheim.

Zugausfälle auf den Linien S1 und S11 zwischen Leopoldshafen und Hochstetten

Wegen Schleifarbeiten an der Schiene in Linkenheim kann auf den Linien S1 und S11 der Streckenabschnitt zwischen Leopoldshafen Frankfurter Straße und Hochstetten in der Nacht von Donnerstag, 27. Oktober, (ab 21.05 Uhr) bis Freitag, 28. Oktober, (bis 3.30 Uhr) nicht bedient werden.

Streckensperrung zwischen Gölshausen und Eppingen in den Herbstferien

Eine Stadtbahn der AVG auf der Kraichgaubahn

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) nutzt die Herbstferien, um auf der Kraichgaubahn verschiedene Bauarbeiten entlang der Bahngleise durchzuführen.

Winterfahrplan der Turmbergbahn gilt ab dem 7. November

Ein Wagen der Turmbergbahn

Der Winterfahrplan der Durlacher Turmbergbahn tritt in diesem Jahr ab dem 7. November in Kraft. Dann können Fahrgäste samstags, sonntags und an Feiertagen ab 10 Uhr auf den beliebten Hausberg gelangen.

Busunternehmen FMO kann wieder reguläres Fahrplanangebot anbieten

Symbolbild einer Fahrplan-Tabelle

Auf den Buslinien im nördlichen Landkreis Karlsruhe gilt ab Montag, 24. Oktober, wieder das reguläre Fahrplanangebot. Die Personalsituation bei der Friedrich Müller Omnibusunternehmen GmbH (FMO) hat sich in den vergangenen Tagen weiter entspannt, so dass das Verkehrsunternehmen mit Beginn der kommenden Woche alle Fahrdienste besetzen und somit wieder alle Fahrten planmäßig durchführen kann.

KVV präsentiert sein Mobilitätsangebot auf der „offerta“

Clown mit Luftballons vor einem blauen "offerta"-Schild

Die „offerta“ feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Auf der Einkaufs- und Erlebnismesse präsentiert auch der KVV vom 29. Oktober bis 6. November am Stand A.01 in Halle 1 sein umweltfreundliches Mobilitätsangebot und bietet Messe-Besucher*innen attraktive Vergünstigungen beim Abschluss eines KVV-Jahresabos. Für die komfortable Anreise zur Messe richten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe einen Shuttle-Service vom Karlsruher Hauptbahnhof zum Messe-Gelände in Rheinstetten ein.

VBK bieten Shuttle-Service zum BBBank Wildpark an

Shuttle-Bus der VBK zum BBBank Wildpark

Am dreizehnten Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga empfängt der Karlsruher SC am Sonntag, 23. Oktober, den Tabellennachbarn Fortuna Düsseldorf im BBBank Wildpark. Anpfiff der Partie ist um 13.30 Uhr. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten für KSC-Fans einen Shuttle-Service zum Stadion an. Zudem passen die VBK das Betriebskonzept für die Buslinie 30 an, da der Adenauerring dann temporär für den Verkehr gesperrt ist.

 

Busunternehmen FMO kann ab 17. Oktober wieder mehr Fahrten anbieten

Bildausschnitt einer Fahrplantabelle

Die weiterhin sehr angespannte Personalsituation bei der Friedrich Müller Omnibusunternehmen GmbH (FMO) hat sich in den letzten Tagen leicht verbessert. Das Verkehrsunternehmen kann deshalb ab Montag, 17. Oktober, wieder mehr Fahrten auf einigen Buslinien im nördlichen Landkreis Karlsruhe durchführen. Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) passt das Fahrplanangebot entsprechend an.

S5/S51/S52: Bauarbeiten zwischen Wörth (Rhein) und Wörth Badepark/Germersheim

Die Stadtbahnen der Linien S5, S51 und teilweise auch S52 müssen in der Zeit vom 15. Oktober bis 3. November in mehreren unterschiedlichen Phasen durch Busse ersetzt werden. Betroffen sind hauptsächlich der Bereich zwischen Wörth und Wörth Badepark und zeitweise zusätzlich der Bereich zwischen Karlsruhe Rheinbergstraße und Wörth. Grund für die Streckensperrungen sind Arbeiten an den LST-Anlagen Wörth durch DB Regio, die Sanierung der Eisenbahnüberführung der B10 und aufwendige Gleis-/Straßensanierungen in der Wörther Innenstadt. Diese Arbeiten finden zum Teil parallel oder in direkter Abfolge statt.

S8/S81 Baiersbronn: Stadtbahnen werden über das Wochenende hinweg durch Busse ersetzt

Die Stadtbahnen der Linien S8 und S81 können im Bereich Baiersbronn – Freudenstadt Stadt von Freitag, 14. Oktober, 20.10 Uhr, bis Montag, 17. Oktober, 4.40 Uhr nicht fahren. Busse ersetzen sie in diesem Bereich.

Nachtarbeiten: Busse ersetzen Stadtbahnen der Linie S71 zwischen Rastatt und Bühl

Schottergleis und der untere teil eines Wagenskastens eines gelb-roten Stadtbahn

Die Stadtbahnen der S71 können in der Nacht von Samstag auf Sonntag (15./16. Oktober) nur bis Rastatt fahren beziehungsweise von dort in Richtung Karlsruhe starten. Für die Weiterfahrt von Rastatt bis Bühl und die Gegenrichtung Bühl – Rastatt können Fahrgäste einen Bus als SEV nutzen.

VBK bieten Shuttle-Service zum BBBank Wildpark an

KSC-Wappen auf einem blauen Trikot

Am zwölften Spieltag der 2. Fußball-Bundesliga gastiert am Samstag, 15. Oktober, der Tabellenzweite SV Darmstadt 98 beim Karlsruher SC. Anpfiff der Partie im BBBank Wildpark ist um 13 Uhr. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten für KSC-Fans einen Shuttle-Service zum Stadion an und passen temporär das Betriebskonzept für die Buslinie 30 an.

VBK leiten Buslinie 70 bis Weihnachten wegen Baustelle um

Zielfilmanzeige eines VBK-Busses

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten die Buslinie 70 ab Montag, 17. Oktober, bis voraussichtlich Freitag, 23. Dezember, in Fahrtrichtung Entenfang um. Grund hierfür sind Fahrbahn-Sanierungen in der Hertzstraße im Abschnitt zwischen der Stösserstraße und Kanonierstraße.

Verkehrsbetriebe Karlsruhe leiten Buslinie 30 um

Ein Bus der Linie 30 am Durlacher Tor

Auf dem Adenauerring werden auf Höhe der Einfahrt zum KIT in der Nacht von Dienstag, 18. Oktober, auf Mittwoch, 19. Oktober, neue Träger-Brücken für Verkehrsschilder aufgebaut. Deshalb müssen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinie 30 umleiten.

KVV empfiehlt Besuch des Kundenzentrums in der Durlacher Alle

Eine Frau tritt durch die geöffnete Tür im KVV-Kundenzentrum in der Durlacher Allee.

Aktuell herrscht eine große Besuchernachfrage im KVV-Kundenzentrum am Karlsruher Marktplatz. Um Kundenströme zu entzerren und Wartezeiten zu verkürzen, empfiehlt der KVV daher einen Besuch des Kundenzentrums in der Durlacher Allee 71, das das gleiche Dienstleistungs- und Beratungsangebot bietet.

Zug- und Halteausfälle auf der Linie S8 wegen Schienenschleifarbeiten

Blick auf Gleise im Karlsruher Hauptbahnhof

Im Karlsruher Hauptbahnhof finden in der Nacht von Dienstag, 4. Oktober, auf Mittwoch 5. Oktober Schienenschleifarbeiten statt. Deshalb müssen zwei Bahnen der Linie S8 umgeleitet werden und verkehren nicht durchs Stadtgebiet von Karlsruhe.

Fahrplananpassung auf fünf Buslinien im nördlichen Landkreis Karlsruhe

Symboldbild einer Fahrplan-Tabelle

Der KVV sieht sich gezwungen mit sofortiger Wirkung das Fahrplanangebot auf mehreren Buslinien im nördlichen Landkreis Karlsruhe anzupassen. Grund hierfür ist die weiterhin sehr angespannte Personalsituation bei der Friedrich Müller Omnibusunternehmen GmbH (FMO), die diese Verkehrsleistungen erbringt. Aktuell verfügt FMO nicht über ausreichend Fahrpersonale, um das volle Fahrplanangebot fahren zu können.

VBK bieten Shuttle-Service zum BBBank Wildpark an

KSC-Wappen auf einem blauen KSC-Trikot

Nach der Länderspielpause empfängt der Karlsruher SC am Sonntag, 2. Oktober, den 1. FC Nürnberg im heimischen BBBank Wildpark. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten für KSC-Fans einen Shuttle-Service zum Stadion an und passen das Betriebskonzept für die Buslinie 30 temporär an.

 

Durlacher Innenstadt wegen Turmberglauf für Bahnverkehr gesperrt

Ein Paar weiße Joggingschuhe liegen auf dem Asphalt

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause feiert der Turmberglauf am Samstag, 1. Oktober, sein Comeback. Da ein Teil der Laufstrecke durch die Innenstadt führt, können die Bahnen der Tramlinie 1 zwischen 15.30 und 17.30 Uhr nicht den Abschnitt zwischen Auer Straße und Durlach Turmberg befahren. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) setzen für ihre Kunden Busse als Schienenersatzverkehr (SEV) ein.

Stadtbahnen der Linie S6 machen Platz für Antik- und Trödelmarkt in Bad Wildbad

Stadtbahn der AVG hält an einem Bahnsteig in Bad Wildbad

In Bad Wildbad findet am Sonntag, 2. Oktober, der alljährliche Antik- und Trödelmarkt statt. Deshalb ist der Streckenabschnitt der Linie S6 zwischen dem Bahnhof und dem Kurpark der Schwarzwaldgemeinde an diesem Tag von 5 Uhr bis 20 Uhr für den Bahnverkehr gesperrt.

VBK leiten Buslinien 21 und 22 in Grötzingen am 27. September um

Rot-weißes Absperrgitter mit Warnleuchten an einer Baustelle

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten am Dienstag, 27. September, die Buslinien 21 und 22 in Grötzingen von 8 Uhr bis circa 16 Uhr um. Grund hierfür sind Untersuchungsarbeiten am Überbau der Brücke über die Pfinz, für die die Straße „Edelmänne“ für den Kfz-Verkehr in beiden Richtungen voll gesperrt wird.

KVV.Eventmobil macht Station in Gondelsheim

Eine Mitarbeiterin des KVV berät eine Kundin im KVV-Eventmobil die verschiedenen Tarifprodukte, die an einem mobilen Fahrkartenautomaten erhältlich sind.

Das KVV.Eventmobil kommt am Dienstag, 4. Oktober, nach Gondelsheim. Auf dem Rathausplatz der Kraichgau-Gemeinde stehen die Mitarbeiter*innen des Karlsruher Verkehrsverbunds interessierten Bürger*innen von 14 Uhr bis 17 Uhr für alle Fragen rund um das Mobilitätsangebot im KVV zur Verfügung.

Fahrtausfälle auf Buslinien 125 und 130 am 22. September

Frontpartie und Scheinwerfer eines silberfarbenen Busses mit KVV-Logo

Auf den beiden Buslinien 125 (Karlsruhe – Kirrlach) und 130 (Forst – Ubstadt) wird es am Donnerstag, 22. September, zu vereinzelten Fahrtausfällen kommen. Grund hierfür sind krankheitsbedingte Personalausfälle bei der Friedrich Müller Omnibusunternehmen GmbH (FMO), die diese Verkehrsleistung erbringt.

Nächtlicher Halteausfall auf der Linie S71 in Muggensturm Badesee

Bahnsteig der Haltestelle Muggensturm Badesee

Auf dem Streckenabschnitt zwischen Ettlingen West und Karlsruhe Hauptbahnhof finden in der Nacht vom 1. auf 2. Oktober Schienenschleifarbeiten statt. Während dieser Infrastrukturarbeiten kann eine Bahn der Linie S71 nicht den Haltepunkt Muggensturm Badesee bedienen.

Nächtliche Zug- und Halteausfälle auf der Linie S8 im Karlsruher Stadtgebiet

Unterer Teil des Wagenkastens einer AVG-Stadtbahn, die auf einem geschotterten Gleisabschnitt unterwegs ist.

Auf der Bahnstrecke zwischen Karlsruhe und Rastatt finden in der Nacht vom 28. auf 29. September Schienenschleifarbeiten statt. Aus diesem Grund muss die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft zwei Bahnen der Linie S8 umleiten. Diese verkehren dann nicht durch das Stadtgebiet von Karlsruhe.