Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss
Drei Männer in Anzügen stehen vor dem Karlsruher Schloss

Pressemitteilungen

Aktuelles aus dem Verbundgebiet.

Icon S4 Icon S5 Icon S51

Eine AVG-Stadtbahn der Linie S5 passiert den Streckenabschnitt bei Grötzingen

In den Pfingstferien führt die AVG Arbeiten zur Instandhaltung und Modernisierung ihrer Bahninfrastruktur auf den Linien S4 und S5/S51 durch. Vom 17. Mai bis 1. Juni kommt es deshalb zu Einschränkungen auf den Strecken Karlsruhe Albtalbahnhof - Bretten und Durlach - Pforzheim.

 

Ein Foto zeigt den Haltepunkt Bilfingen mit Wartehäuschen, Fahrkartenautomat und einer Uhr.

Am Haltepunkt Bilfingen wird der Bahnsteig barrierefrei umgebaut. Aus diesem Grund kommt es in Fahrtrichtung Karlsruhe zu Haltausfällen der Züge der Linien S5 und S51.

Icon S8 Icon S81

Kletterer sind an einer Felswand im Murgtal zu sehen. Unten verläuft die AVG-Schienenstrecke.

Der Zugverkehr zwischen Gaggenau und Hilpertsau wird von Samstag, 25. Mai, bis Montag, 27. Mai, eingestellt. Der Grund sind Felswandarbeiten in Hörden.

Eine hydraulische Greifzange umschließt eine Schwelle aus Holz im Gleisbett.

Auf dem Streckenabschnitt der Linie S8 zwischen Karlsruhe Tullastraße und Durmersheim finden Bauarbeiten statt. Deshalb entfallen in den Nächten vom 27. Mai bis 1. Juni Züge.

Ein Zug der Linie S8 im Murgtal.

Züge der Linie S8 müssen in der Nacht von Samstag, 1. Juni, auf Sonntag, 2. Juni, entfallen. Der Grund sind Bauarbeiten auf dem Streckenabschnitt zwischen Karlsruhe Tullastraße und Hilpertsau.

Zieleinlauf beim Ironman.

Von Freitag, 24. Mai, bis Sonntag, 26. Mai, findet im Gebiet zwischen Bad Schönborn und Bretten die Triathlon-Veranstaltung Ironman Kraichgau statt. Dadurch kommt es teilweise auch zu massiven Einschränkungen bei den zahlreichen Regionalbuslinien in diesem Bereich.

Eine Straße ist abgesperrt.

Die Landesstraße 564 zwischen Loffenau und Bad Herrenalb über das Käppele wird saniert. Die Strecke ist ab Montag, 27. Mai, bis voraussichtlich Mitte September voll gesperrt. Das wirkt sich auch auf den Busverkehr aus.

Ein Athlet läuft beim Ironman Kraichgau an Zuschauern vorbei.

Beim Ironman Kraichgau kämpfen die Athleten am 26. Mai um Bestzeiten. Bei der AVG-Stadtbahnlinie S32 kommt es während der Veranstaltung zu Teilausfällen zwischen Gochsheim (Baden) und Menzingen (Baden).

Icon S31 Icon S32

Eine AVG-Stadtbahn der Linie S31 fährt auf der Kraichtalbahn. Vorne im Bild ist ein gelbes Rapsfeld zu sehen, im Hintergrund bewaldete Hügel.

Auf den Linien S31 und S32 kommt es von Freitag, 17. Mai, bis Donnerstag, 30. Mai, zu Teilausfällen zwischen Karlsruhe und Bruchsal. Grund hierfür sind Bauarbeiten der DB InfraGO auf der Strecke Karlsruhe – Pforzheim und die daraus resultierenden Umleitungsverkehre des IRE1 über Bruchsal, die die Trassenkapazität für die Linien S31 und S32 einschränken.

Ein Mitarbeiter der Verkehrsbetriebe Karlsruhe gibt einem Fahrgast, der in einem Rollstuhl sitzt, Tipps für den sicheren Ein- und Ausstieg bei einem Linienbus der VBK.

Der KVV bietet in Kooperation mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe am Samstag, 8. Juni, von 10 Uhr bis 12 Uhr wieder ein Mobilitätstraining im VBK-Betriebshof in der Gerwigstraße an. Die Teilnehmer*innen erhalten bei diesem Training wertvolle Praxistipps für die sichere Nutzung des ÖPNV. Eine telefonische Anmeldung beim KVV ist erforderlich.

Ein Wagen der Turmbergbahn. Im Hintergrund ist die Durlacher Altstadt zu sehen. Neben der Bahntrasse stehen Bäume.

Die Turmbergbahn in Durlach nimmt am kommenden Mittwoch, 15. Mai, ihren Fahrgastbetrieb erst um 16 Uhr auf. Grund hierfür ist die technische Abnahme der Bahnanlage und ihrer Fahrzeuge durch den TÜV. Für Besucher*innen des Turmbergs richten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe von 10 bis 16 Uhr mit einem Kleinbus bzw. Taxi einen Ersatzverkehr zwischen der Tal- und Bergstation ein.

Lsegeräte und Hardware für digitale Ticketin-Lsöungen an einem Stadn bei der IT-Trans

Auf der internationalen Fachmesse IT-Trans präsentiert auch der KVV vom 14. bis 16. Mai zusammen mit den Verkehrsbetrieben Karlsruhe und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft intelligente Lösungen für den ÖPNV in der Region. Für die Messe-Besucher*innen bieten die VBK einen kostenlosen Shuttle-Service vom Hauptbahnhof zum Messe-Areal in Rheinstetten an.

Icon S2 Icon Tram3 Icon Tram4 Icon Tram17 Icon Tram18

Das Foto zeigt die aktuellen Gleisbauarbeiten am Kronenplatz im Kruzungsbereich Kaiserstraße/Fritz-Erler-Straße. Zu sehen sind Bagger, Baumaschinen und Absperrbarken sowie Gebäudefassaden im Bildhintergrund.

In den Pfingstferien finden verschiedene Baumaßnahmen im Kreuzungsbereich der Kaiserstraße/Fritz-Erler-Straße sowie entlang des Streckenabschnittes zwischen Hirtenweg/Technologiepark und Spöck statt. Deshalb passen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe ihr Betriebskonzept für die Bahnlinien 3, 4, 17, 18 und S2 an. Auch beim Individualverkehr gibt es Änderungen.

Icon Bus

Gelbes Verkehrsschild, das auf eine Umleitung hinweist

Das Regierungspräsidium Karlsruhe beginnt am Montag, 12. Mai, mit der Sanierung der Fahrbahndecke auf der Bundestraße B3 zwischen Ettlingen und Neumalsch. Deshalb muss der KVV die Buslinie 110 bis voraussichtlich Juli umleiten und passt außerdem den Fahrplan bei der Buslinie 103 an.

Der BBBank Wildpark mit einer Spielszene aus der Partie KSC gegen Elversberg

Zum letzten Heimspiel der Zweitliga-Saison 2023/2024 empfängt der Karlsruher SC am Sonntag, 12. Mai, um 13.30 Uhr Hannover 96. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe bieten wieder einen Shuttle-Service zum Stadion an. Die Shuttle-Busse fahren ab 11:30 Uhr vom Durlacher Tor in Richtung BBBank Wildpark und verlehren zudem auch nach Spielende vom Stadion zurück zum Durlacher Tor.

Die Schlossgartenbahn fährt mit einer Porschlok durch den Karlsruher Schlossgarten. Im Bildvordergrund ist eine grüne Wiese zu sehen. im Hintergrund das Karlsruher Schloss.

Anlässlich des Brückentages nach Christi Himmelfahrt bieten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe am 10. Mai einen zusätzlichen Fahrtag bei der Schlossgartenbahn an. Die beliebte Freizeitbahn dreht am Freitag mit der Porschelok von 12 bis 19 Uhr ihre Runden durch den Schlosspark.

Zielfilmanzeiger bei einem Bus der Verkehrsbetriebe Karlsruhe

Zum Konzert von OGUZ im Eistreff Waldbronn am Mittwoch, 8. Mai, bieten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe einen Shuttle-Service zwischen den Haltestellen Bahnhof Durlach und Reichenbach Eistreff an.

Sitzbänke am Bahnsteig der Haltestelle Ettlinger Tor im Karlsruher Stadbahntunnel. Rechts von den Bänken befindet sich ein "Genesis"-Kustwerk des Künstlers Markus Lüpertz

Die Karlsruher Schieneninfrastruktur-Gesellschaft und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe haben die Installation zusätzlicher Sitzmöglichkeiten im Stadtbahntunnel erfolgreich abgeschlossen. Insgesamt 94 neue Sitzgelegenheiten wurden in den vergangen vier Monaten an den sieben Tunnelhaltestellen geschaffen und so der Komfort für die Fahrgäste und die Aufenthaltsqualität deutlich erhöht.

Ein Paar Laufschuhe liegt auf einem Bahnsteig. Im Hintergrund hält eine gelbe Trambahn

In Karlsruhe findet am Sonntag, 5. Mai, die „Badische Meile“ statt. Deshalb kommt es im Stadtgebiet von 10 Uhr bis circa 12 Uhr zu Beeinträchtigungen bzw. Umleitungen im öffentlichen Nahverkehr. Für die komfortable und umweltfreundliche Anreise der Athleten mit dem ÖPNV zum Start des Volkslaufes verdichten die VBK den Takt der Tramlinie 4 zwischen Europaplatz und Europahalle von 8.15 Uhr bis 9.45 Uhr.

Auslage von Wolle für textile Handarbeiten bei der Messe "Nadelwelt"

In der Messe Karlsruhe ist von Freitag, 3. Mai, bis Sonntag, 5. Mai, die „Nadelwelt“ zu Gast. Für die Besucher*innen der Publikumsmesse, bei der sich alles um textile Handarbeiten wie Stricken, Häkeln oder Filzen dreht, bieten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) einen kostenlosen Shuttle-Service vom Karlsruher Hauptbahnhof (Vorplatz) zum Messe-Areal in Rheinstetten-Forchheim an.

Gelbes Verkehrsschild, das auf eine Umleitung hinweist.

In der Hohlohstraße im Karlsruher Stadtteil Grünwinkel wird am Mittwoch, 8. Mai 2024, von 6 Uhr bis 14 Uhr ein mobiler Baukran aufgestellt. Der Abschnitt zwischen der Kreuzung Bernsteinstraße/Staufenbergweg und dem Schliffkopfweg ist in diesem Zeitraum für den Verkehr gesperrt. Deshalb müssen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Buslinie 62 temporär umleiten.

Ein Baustellenschild weist auf eine Baustelle hin.

Zum Donnerstag, 2. Mai, wechseln die Bauarbeiten für den Kreisverkehr vor dem Bahnhof Gernsbach im Zuge des Quartiers Wörthgarten in die nächste und letzte Bauphase. Das hat Auswirkungen auf den Busverkehr der Linie 244.

Staatssekretärin Dr. Ute Leidig (rechts) und VBK-Personalchefin Stephanie Schulze (links) schauen einer Teilnehmerin des Aktionstages im VBK-Betriebshof am Karlsruher Rheinhafen über die Schulter.

Berufe mit Zukunft ohne überholte Rollenklischees: Fünfzehn Schülerinnen konnten heute beim bundesweiten Girls‘ Day hinter die Kulissen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) blicken und dabei in männerdominierte Berufsfelder hineinschnuppern.

Der Kreuzungsbereich von Kaiserstraße und Fritz-Erler-Straße. Vorne ist ein Gleisbogen zu sehen, hinten passiert eine VBK-Trambahn die Kreuzung.

Die KASIG, das städtische Tiefbauamt und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe führen zwischen dem 29. April und 9. Juni Gleis- und Straßenbaumaßahmen im Kreuzungsbereich der Kaiserstraße/Fritz-Erler-Straße sowie in der angrenzenden Waldhornstraße durch. Während der verschiedenen Bauphasen kommt es zu Einschränkungen bzw. Umleitungen für den Bahn- und Individualverkehr.

Eine AVG-Stadtbahn der Linie S6 hält an einem Bahnsteig in der Innnenstadt von Bad Wildbad.

In Bad Wildbad findet am Sonntag, 5. Mai, in der Innenstadt der alljährliche Antik- und Trödelmarkt statt. Deshalb ist der Streckenabschnitt der Stadtbahnlinie S6 zwischen dem Bahnhof und dem Kurpark der Schwarzwaldgemeinde an diesem Tag von 5 Uhr bis 20:30 Uhr für den Bahnverkehr gesperrt.

Stadion-Innenraum des BBBank Wildparks mit einer Spielszene aus der Partie KSC-Elversberg

Der Karlsruher SC empfängt am Sonntag, 21. April, um 13.30 Uhr Hertha BSC im ausverkauften BBBank Wildpark. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten für die KSC-Fans wieder einen Shuttle-Service zwischen Durlacher Tor und Stadion an, der dieses Mal bereits zwei Stunden vor Spielbeginn seinen Betrieb aufnimmt.

Eine Stadtbahn der Linie S31 fährt durchs Kraichtal. Im Vordergrund ist ein blühendes, gelbes Rapsfeld zu sehen, im Bildhintergrund bewaldete Hügel.

In den Nächten vom 22. bis 24. April führt die AVG Brückenarbeiten zwischen Bruchsal und Ubstadt-Ort durch. Deshalb kommt es zu Zugausfällen und Fahrplanabweichungen bei den Stadtbahnlinien S31 und S32. Für die Fahrgäste wird ein SEV eingerichtet.

Bahnen der Verkehrsbetriebe Karlsruhe stehen in einer Wagenhalle des VBK-Betriebshofes

Die Gewerkschaft ver.di hat für Donnerstag, 18. April, und Freitag, 19. April, die Beschäftigten im kommunalen Nahverkehr zu einem weiteren Streik aufgerufen. Betroffen hiervon ist auch der ÖPNV in Karlsruhe, Heilbronn und Baden-Baden.

Eine Stadtbahn der Linie S7 am Karlsruher Hauptbahnhof

Aufgrund von Oberleitungsarbeiten am Karlsruher Hauptbahnhof kommt es in den Nächten vom 21. bis 25. April zu Zug- und Halteausfällen bei den Linien S7 und S8 im Stadtgebiet von Karlsruhe. Fahrgäste werden gebeten, als Alternative die übrigen Tram- und Stadtbahnlinien der VBK und AVG zu nutzen.

Eine Stadtbahn der Linie S5

Aufgrund von Instandhaltungsarbeiten der DB InfraGO kommt es in den Nächten vom 19. bis 24. April zu Einschränkungen bei den Stadtbahnlinien S5 und S51 im Streckenabschnitt zwischen Karlsruhe, Wörth und Germersheim. Für die Fahrgäste wird in den einzelnen Bauphasen ein SEV eingerichtet.

Ein Bus der Linie X45 fährt durch Baden-Baden.

Auf der B500 (Schwarzwaldhochstraße) zwischen Hundseck und Unterstmatt wird die Straße saniert. Deshalb muss die Regiobuslinie X45 umgeleitet werden.

Gelbes Verkehrsschild mit der Aufschrift "Umleitung"

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe leiten die Buslinie 71 im Stadtteil Neureut vom 15. bis 17. April um. Grund hierfür sind Leitungsarbeiten der Stadtwerke Karlsruhe im Kreuzungsbereich der Welschneureuter Straße/Neureuter Hauptstraße. Für die Dauer der Umleitung wird die Haltestelle Waldenserkirche ersatzlos aufgehoben.

Ein Warnschild, das auf Baumfällarbeiten hinweist

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) führen am Mittwoch, 17. April, weitere Baumfällarbeiten im Bereich der Haltestelle „Stadtwerke“ durch. Hierbei handelt es sich um vorbereitende Maßnahmen für die Modernisierung der Bahninfrastruktur in Daxlanden, die nach den Sommerferien umgesetzt werden soll.

Scheinwerfer eines silbernen Bus mit dem KVV-Logo.

Der KVV wird am Montag, 15. April, den Fahrplan der Buslinie 155 für die nächsten Wochen anpassen. Grund hierfür sind die aktuellen Baumaßnahmen in der Pforzheimer Straße in Waldbronn. Mit der Anpassung des Fahrplans kann nun von montags bis freitags zwischen 9 Uhr und 19 Uhr mit den Fahrten von/nach Gewerbegebiet Ermlisgrund stündlich die Haltestelle „Busenbach Albtherme“ angefahren werden.

Eine Schülerin hält ein Tablet in der Hand. Im Bildhintergrund sitzen zwei Schüler mit einer Zeitung auf einer Bank.

In Kooperation mit der Adventurebox Karlsruhe lädt der KVV vor den Sommerferien Schulklassen zu einem exklusiven Live-Game ein. Am 18. Juli können Schüler*innen ab der Jahrgangsstufe 8 an der City-Mission Karlsruhe teilnehmen. Dabei schlüpfen die Jugendlichen in die Rolle von Agent*innen und gehen mit Tablets ausgerüstet auf eine interaktive Verbrecherjagd quer durch die Fächerstadt. Bewerben können sich Schulklassen aus dem KVV-Verbundgebiet noch bis zum 3. Juni

Szene aus der Partie KSC gegen Fortuna Düsseldorf aus einem Abendspiel mit Flutlicht im BBBank Wildpark

Der Karlsruher SC empfängt am Samstag, 6. April, um 20.30 Uhr Spitzenreiter FC St. Pauli im BBBank Wildpark. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten für die KSC-Fans wieder einen Shuttle-Service zwischen Durlacher Tor und Stadion an.

Die Karlsruher Schlossgartenbahn mit der blau-weißen Porsche-Lok bei ihrer Fahrt durch den Schlossgarten mit dem Schloss im Bildhintergrund.

Die Karlsruher Schlossgartenbahn nimmt am kommenden Samstag, 6. April, erst um 14 Uhr ihren Fahrgastbetrieb auf. Grund hierfür sind technische Wartungsarbeiten. Deshalb ist die Bahnstrecke bis mittags gesperrt. Danach verkehrt das „Bähnle“ wieder regulär. Am Sonntag findet der Fahrgastbetrieb zu den üblichen Zeiten statt.

Ein Wagen der Turmbergbahn

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) führen am Montag, 8. April, Baumfällarbeiten entlang der Turmbergbahn durch, da sieben Bäume entlang der Bahntrasse nicht mehr die erforderliche Standsicherheit aufweisen. Für die Fahrgäste von Deutschlands ältester Standseilbahn stellen die VBK an diesem Tag als Ersatz ein Großraumtaxi für die Fahrt auf bzw. vom Durlacher Hausberg bereit.

Absperrschranke mit roten Blitzleuchten.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten die Buslinie 73 ab Montag, 8. April, bis einschließlich Freitag, 19. April, um. Grund hierfür ist eine Baumaßnahme des städtischen Tiefbauamtes in der Willy-Brandt-Allee.

Scheinwerfer eines silbernen Bus mit dem KVV-Logo.

Die Buslinie 192 muss überörtlich umgeleitet werden. Der Grund sind Sanierungsarbeiten an der L602 zwischen Liedolsheim und Hochstetten.

Eine gelb-rote Straßenbahn fährt an dem Schloss in Ettlingen vorbei. Der Himmel ist leicht bewölkt.

Einen Tag bezahlen, vier Tage fahren: Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) macht seinen Kund*innen ein besonderes Osterangebot. Wer am Karfreitag, 29. März, eine Tageskarte kauft, kann das Ticket bis einschließlich Ostermontag, 1. April, nutzen.

Ein Mischlings-Hund

Das Tierheim in Daxlanden veranstaltet am Ostermontag, 1. April, von 12 bis 17 Uhr einen Frühlingsbasar. Umweltfreundlich zur Veranstaltung anreisen können die Besucher*innen mit der Tramlinie 3. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe richten hierfür eine provisorische Haltestelle in der Hermann-Schneider-Allee ein.

Leere rot-gelbe Turmbergbahn (Seilbahn) bei der Talfahrt.

Die Turmbergbahn stellt am heutigen Montag, 25. März, ihren Betrieb auf den Sommerfahrplan um. Die älteste Standseilbahn Deutschlands befördert dann über die Frühlings- und Sommermonate wieder täglich Fahrgäste auf den Durlacher Hausberg. Zudem werden die Betriebszeiten von 18 auf 20 Uhr ausgeweitet.

Dreieckiges Verkehrsschild, das auf eine Baustelle hinweist

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe leiten die Buslinie 70 zwischen dem 25. März und 3. Mai um, und richten am Entenfang eine Ersatzhaltestelle in der Lameystraße ein. Grund hierfür sind Fernwärmearbeiten in der Rehinstraße und die damit verbundene Straßensperrung.

Gelbes Verkehrsschild mit dem Wort Umleitung

Aufgrund einer Baumaßnahme der Stadtwerke Karlsruhe in Grünwinkel im Kreuzungsbereich Durmersheimer Straße/Zeppelinstraße müssen die Buslinien 60 und 62 ab Montag, 25. März, bis voraussichtlich Sonntag, 28. Juli, umgeleitet werden.

Die frisch restaurierte, blau-weiße Porsche-Lok der Karlsruher Schlossgartenbahn

Die Karlsruher Schlossgartenbahn kehrt am Samstag, 23. März, aus ihrer Winterpause zurück. Zum Saisonstart präsentieren die Verkehrsbetriebe Karlsruhe den Fahrgästen eine frisch restaurierte Porsche-Lok, deren blau-weißes Design sich an der Original-Farbgebung aus dem Jahr 1967 orientiert, als die Lok während der Bundesgartenschau in der Fächerstadt zum Einsatz kam. Zur Premieren-Fahrt laden die VBK für Samstag alle „Bähnle“-Liebhaber*innen zwischen 12 und 19 Uhr zu einer kostenlosen Fahrt ein.

Eine AVG-Stadtbahn der Linie S5

Aufgrund einer Störung im DB-Stellwerk in Wörth kommt es noch voraussichtlich bis Freitagnachmittag, 15. März, zu Einschränkungen bei den Stadtbahnlinien S5 und S51. Diese verkehren aktuell in Fahrtrichtung Wörth nur bis zur Rheinbergstraße. Ein Ersatzverkehr mit Bussen ist eingerichtet.

Das Stadion des Karlsruher SC mit Blick auf das Spielfeld und einer Spielszene aus der Partie KSC-Elversberg.

Der Karlsruher SC empfängt am Sonntag, 17. März, um 13.30 Uhr den 1. FC Magdeburg im BBBank Wildpark. Zur Partie der beiden Traditionsvereine bieten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) für die KSC-Fans wieder einen Shuttle-Service zwischen Durlacher Tor und Stadion an.

Zwei Frauen umarmen sich an einer Straßenbahnhaltestelle, an der eine Bahn hält.

Der Karlsruher Verkehrsverbund wird am 29. Mai 30 Jahre alt. Das wird der KVV mit einer Mitnahme-Aktion für Abo-Kund*innen feiern. Denn die meisten Dinge machen in Begleitung einfach mehr Spaß. Deshalb können ab März Abonnent*innen am 30. Tag jeden Monats eine weitere Person kostenlos im originären KVV-Netz (innerhalb der gelben und grünen Waben) mitnehmen. Die Aktion gilt bis Ende des Jahres. Es kann also insgesamt zehn Mal eine Begleitung mitfahren.

Anzeigetafel in einem Bahnhof, die auf einen Streik der Gewerkschaft GDL und die damit verbundenen Zugausfälle hinweist.

Im Tarifkonflikt mit der Deutschen Bahn hat die Lokführergewerkschaft GDL ihre Mitglieder für Dienstag, 12. März, zu einem weiteren Warnstreik im Bahnverkehr aufgerufen. Dieser hat auch Auswirkungen auf den Stadtbahnverkehr der AVG, insbesondere im Raum Heilbronn.