Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Ports

Vernetzung einer Region

Die regiomove Ports sind verschiedene Stationen, an denen die Mobilitätsangebote, die bereits jetzt schon über die regiomove-App digital verknüpft sind, auch physisch gebündelt, so dass man hier unkompliziert zwischen den verschiedenen Angeboten und deren Anbietern wechseln kann. Zukünftig kommen noch weitere Mobilitätsdienste aus der Region hinzu. Die Nutzer*innen profitieren dabei von einem Mobi­litätsmix „aus einer Hand“.

Sieben Gemeinden werden bis Mitte 2022 solche Ports erhalten. Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten für die ersten Ports abgeschlossen werden, unter anderem am Bahnhofsplatz in Baden-Baden. Die Bürgerinnen und Bürger können dort dann auf die Car- und Bikesharing-Angebote von Stadtmobil und  KVV.nextbike oder fußläufig auf den ÖPNV umsteigen. Auch ein zentrales Info-Terminal, Gepäckschließfächer und eine Service-Station für Radfahrer*innen werden in die Ports am Bahnhof der Kurstadt integriert.