Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Pressemitteilungen

Aktuelles aus dem Verbundgebiet.

VBK bieten Shuttle-Service zur LEARNTEC an

In der Messe Karlsruhe findet vom 29. bis 31. Januar die Fachmesse „LEARNTEC“ statt. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe bieten für die Besucher einen Bus-Shuttle vom Karlsruher Hauptbahnhof zum Messegelände in Forchheim an. Zudem wird an den Messetagen für die Fahrgäste der Tramlinie S2 die Wabe 100 (Karlsruhe) bis zur Haltestelle Leichtsandstraße / Neue Messe ausgedehnt.

KVV bietet drei Fahrkartenschulungen für Senioren an

Der KVV bietet in den kommenden Monaten drei neue Fahrkartenschulungen für Senioren an. Referent Norbert Kleinlercher wird im Karlsruher Informationspavillon "K." unter anderem über den "klassischen" Fahrkartenkauf an der Haltestelle sowie digitale Vertriebswege und den "bwtarif" informieren.

VBK präsentieren Ausbildungsangebot auf Messe „Einstieg Beruf“

In der Messe Karlsruhe findet am Samstag, 19. Januar, die Publikumsmesse „Einstieg Beruf“ statt. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe informieren die Besucher an ihrem Stand in Halle 1 (Stand Nr.144) über die vielfältigen Karrieremöglichkeiten bei dem kommunalen Verkehrsunternehmen. Zudem bieten die VBK einen Shuttle-Service vom Hauptbahnhof zum Messegelände in Forchheim an.

Verkehrsbetriebe Karlsruhe testen Rückschaukamera in Trambahn

Das Fahren im Innenstadtbereich mit vielen anderen Verkehrsteilnehmern stellt die Trambahnfahrer der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) immer wieder vor Herausforderungen - insbesondere dann, wenn sich der Fahrweg situativ verengt, etwa durch falsch parkende Autos. Mit dem Einbau einer Rückschaukamera, die den konventionellen Außenspiegel ersetzt, wollen die VBK nun die Manövrierbarkeit der Bahnen und die Sicherheit für alle Verkehrsteilnehmer verbessern.

VBK setzen zusätzliche Bahnen für die Besucher der „WinterWorld“ ein

In der dm-Arena findet in der Nacht von Samstag, 19. Januar, auf Sonntag, 20. Januar, von 20 bis 6 Uhr das House- und Technofestival „WinterWorld“ statt. Für die Besucher der Veranstaltung bieten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe am Sonntagmorgen zusätzliche Bahnverbindungen auf der Linie S2 in Richtung Karlsruher Innenstadt an.

Fahrplanauskünfte für AVG-Linien nur in KVV-Auskünften korrekt

Fahrplanauskünfte für AVG-Stadtbahnlinien für den Silvestertag, 31. Dezember, sollten Fahrgäste über die Auskunftsmedien des Karlsruher Verkehrsverbunds (KVV) digital erfragen.

Neuregelung: KVV-Tageskarte "Regio Spezial"

Seit dem 9. Dezember gibt es die neue KVV-Tageskarte "Regio Spezial". Dieses neue Ticket wurde in Abstimmung zwischen dem Land, dem Verkehrsverbund Pforzheim-Enzkreis (VPE) und dem KVV als vorübergehende Lösung für den verbundübergreifenden Verkehr zwischen dem Gebiet des VPE und dem KVV auf den Weg gebracht.

VBK und AVG passen Fahrtangebot über Weihnachten und Silvester an

Über die Weihnachtsfeiertage und Silvester passen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft ihr Fahrtangebot an. Der Karlsruher Verkehrsverbund bietet für alle ÖPNV-Nutzer in der Region ein besonders günstiges Weihnachtsticket an.

 

Zusätzlicher Betrieb der Turmbergbahn vor Weihnachten

In der Woche vom 17. bis einschließlich Freitag, 21. Dezember, kann man für einen Ausflug auf den Turmberg die Durlacher Turmbergbahn täglich von 14 Uhr bis 18 Uhr nutzen. Diese außerplanmäßigen Fahrten werden in diesem Jahr aufgrund der Kundennachfrage angeboten.

 

Festakt: 20 Jahre Fahrgastbeirat im Karlsruher Verkehrsverbund

Unter dem Motto „Mitfahren – mitreden – mitgestalten“ vertritt der Fahrgastbeirat im Karlsruher Verkehrsverbund seit seiner Gründung im Jahr 1998 die Interessen aller Fahrgastgruppen gegenüber dem KVV und den Verkehrsunternehmen. Im Rahmen eines Festakts wurde am 13. Dezember das 20-jährige Bestehen des Fahrgastbeirats im Panoramasaal des Verbunds gewürdigt.

Buslinie 75 wird für sechs Tage umgeleitet

Die Stadtwerke Karlsruhe führen ab Mittwoch, 12. Dezember, im Bruchweg Arbeiten an einer Gasleitung durch. Deshalb fährt die Buslinie 75 bis Montag, 17. Dezember, 16 Uhr, auf einer Umleitungsroute durch den Stadtteil Knielingen.

Projekt „EVA-Shuttle“ zur Erprobung autonomer Shuttle-Dienste gewinnt NEO2018

Am 6. Dezember 2018 wurde das Forschungsprojekt „Elektrische, vernetzte und autonom fahrende Elektro-Mini-Busse im ÖPNV“ (kurz: EVA-Shuttle) von der TechnologieRegion Karlsruhe mit dem NEO2018 ausgezeichnet.

Busse fahren wieder auf regulärer Strecke durch Grünwettersbach

Im Karlsruher Stadtteil Grünwettersbach können die Buslinien der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) wieder auf ihrer regulären Route die Ortsmitte durchfahren, da der Abriss eines Gebäudes im Kreuzungsbereich der Straßen Am Wetterbach/Wiesenstraße/Zur Ziegelhütte von der beauftragten Baufirma rund zwei Wochen früher als geplant abgeschlossen werden konnte.

Vorweihnachtliche Schwerpunktkontrolle von VBK und Polizei

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Polizei Karlsruhe haben in der Nacht von Freitag auf Samstag erneut eine gemeinsame Schwerpunktkontrolle im Tram- und Stadtbahnverkehr durchgeführt, um das subjektive Sicherheitsempfinden der Fahrgäste und Bürger zu stärken.

Neue KVV-Buslinie 140 bietet attraktive Verbindungen zu Schulen in Mingolsheim und Östringen

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) führt zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember die neue Bus-Linie 140 ein. Diese fährt von Ubstadt über Weiher, Zeutern, Stettfeld, Langenbrücken und Mingolsheim nach Östringen.

Fahrplanwechsel am 9. Dezember

Ab dem 9. Dezember gelten auf einigen Linien innerhalb des KVV-Gebiets und darüber hinaus auf den Linien der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) neue Fahrpläne. Die Verkehrsunternehmen im Verbund haben ihre Linien genau unter die Lupe genommen und Optimierungen vorgenommen, die der Anschlusssicherung dienen oder die Pünktlichkeit verbessern sollen.

Kostenfreies Park&Ride-Angebot an Adventssamstagen

Entspanntes Einkaufen ohne nervige Parkplatzsuche: Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) bieten mit ihren Kooperationspartnern auch in diesem Jahr wieder ein kostenloses Park&Ride-Angebot an allen vier Adventssamstagen an.

Karlsruher Verkehrsverbund lädt Abokunden zu Glühwein und Kinderpunsch ein

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) bedankt sich bei seinen Abokunden im Dezember mit einem kleinen vorweihnachtlichen Geschenk für ihre Treue: An den nächsten drei Montagen, 3.,10. und 17. Dezember, lädt der KVV alle Fahrgäste mit einer Monats- oder Jahreskarte zu einem wärmenden Glühwein oder Kinderpunsch auf die Weihnachtsmärkte in Karlsruhe und Baden-Baden ein.

Drehgestellsanierung: VBK und AVG von Bombardier gewürdigt

Bei der Service-Sparte von Bombardier Transportation am Standort Siegen, Nordrhein-Westfalen, wurden am Freitag, 23. November, die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) gewürdigt. Seit genau 35 Jahren besteht die Geschäftsbeziehung zwischen den VBK und dem Drehgestellwerk von Bombardier in Siegen. Beim tausendsten Drehgestell, das dort in diesem Jahr saniert wurde, handelt es sich um ein angeliefertes Drehgestell der VBK.

Buslinie 21 wird wegen Grötzinger Glühweinmarkt umgeleitet

Im Karlsruher Stadtteil Grötzingen richten die ortsansässigen Vereine an den vier Advents-Samstagen auf dem Rathausplatz ihren traditionellen Glühweinmarkt aus. Deshalb leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Buslinie 21 an diesen Tagen jeweils von 16 bis 23 Uhr in Fahrtrichtung Durlach um.

Buslinie 31 wird für zwei Jahre umgeleitet

Ab kommenden Freitag, 16. November, wird die Pfinzstraße in Durlach zwischen der Lederstraße und der Hubstraße aufgrund einer Baumaßnahme in Fahrtrichtung Durlach Bahnhof als Einbahnstraße ausgewiesen. Aus diesem Grund muss die Buslinie 31 in Fahrtrichtung Durlach Bahnhof bis voraussichtlich Ende Oktober 2020 umgeleitet werden.

Freie Fahrt für Bahnen zwischen Kronenplatz und Rüppurrer Tor

In der Nacht von Freitag, 9. November, auf Samstag, 10. November, endet in Karlsruhe die Sperrung der Bahnstrecke zwischen dem Kronenplatz und Rüppurer Tor. Ab 1.15 Uhr verkehren die Trambahnen der Linien 2 und 5 sowie die Stadtbahnen der Linien S1/S11, S4, S5, S51/S52, S7 und S8 wieder auf ihren regulären Fahrwegen. Auch die Nightliner starten ihre Touren dann wieder vom Marktplatz.

VBK bieten Shuttle-Service zur Messe „TIERisch gut“ an

Am kommenden Samstag und Sonntag, 10. und 11. November, findet in der Messe Karlsruhe die Haustiermesse „TIERisch gut“ statt, zu der rund 40.000 Besucher erwartet werden. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe bieten an den beiden Messetagen mit Bussen einen Shuttle-Service vom Hauptbahnhof zum Messegelände in Forchheim an sowie einen Parkplatz-Shuttle vom Epplesee zur Messe.

 

VBK leiten Buslinien in Grötzingen und Beiertheim wegen Martinsumzug um

Am kommenden Wochenende finden in Karlsruhe wieder zahlreiche Martins- und Laternenumzüge statt. Auch in Beiertheim und Grötzingen ziehen die Kinder singend mit selbstgebastelten Laternen durch die Straßen und erinnern damit an den heiligen Martin von Tours. Da einige Straßen als Umzugsstrecke für den Kfz-Verkehr temporär gesperrt sind, leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) die Buslinien 50 und 21 um.

Neue Kooperation zwischen VBK und Jugendgerichtshilfe

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und die Jugendgerichtshilfe der Stadt Karlsruhe haben ein ge-meinsames Kooperationsprojekt unter dem Motto „back2red“ ins Leben gerufen.

Jugendlichen und Heranwachsenden, die aufgrund von mehrmaligem Fahren ohne gültigen Fahrschein auffällig geworden sind, soll es im Rahmen von „back2red“ ermöglicht werden, einen tieferen Einblick in die Arbeitsweise eines kommunalen Verkehrsunternehmens zu erhalten.

 

Volldampf zum Saisonende: „Emma“ und „Greif“ fahren auf der Schlossgartenbahn

Die Karlsruher Schlossgartenbahn gibt am kommenden Sonntag noch einmal Volldampf: Zum Saison-abschluss am 4. November werden gleich zwei Dampfloks ihre Runden durch den Schlosspark drehen. Neben der VBK-eigenen Lok „Greif“ wird „Emma“ aus Freiburg zu Besuch kommen und die Her-zen der Dampflok-Fans höher schlagen lassen.

Bahnen bedienen ab Dienstag wieder die Haltestelle Hauptfriedhof

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) haben den barrierefreien Umbau der Haltestelle Hauptfriedhof in der Haid- und-Neu-Straße erfolgreich abgeschlossen. Ab kommenden Dienstag, 30. Oktober, wird die Haltestelle wieder von den Bahnlinien 4, 5 und S2 regulär bedient.

Landkreis Karlsruhe, AVG und VBK unterstützen Geflüchtete beim Start ins Berufsleben

Integration durch Ausbildung: Sechs junge Asylbewerber absolvieren derzeit ein Praktikum bei den Verkehrsbetrieben Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und sollen dadurch an die Arbeitswelt in Deutschland herangeführt und auf eine mögliche Ausbildung bei der AVG und den VBK vorbereitet werden.

Graffiti-Künstler verschönern Haltestelle in der Karlsruher Nordweststadt

In der Karlsruher Nordweststadt ist in den vergangenen Wochen ein echter Hingucker für Fahrgäste und Anwohner entstanden. An der Haltestelle Kurt-Schumacher-Straße haben Graffiti-Künstler vom Hip-Hop Kulturzentrum „Combo“ die größte mit Graffiti-Street Art gestaltete Fläche in Karlsruhe erschaffen. Das Kunstwerk nimmt Bezug zur Stadtgeschichte und zeigt sechs historische Persönlichkeiten, deren Biographie oder Wirken eng mit der Fächerstadt oder ihren Institutionen in Verbindung steht.

KVV und nextbike weiten Radverleihsystem in der Region aus

Mit einem eigenen Fahrradverleihsystem baut der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) sein umweltfreundliches Mobilitätsangebot weiter aus und treibt gleichzeitig die Entwicklung des KVV zu einem Mobilitätsverbund voran. Ab dem 1. März 2019 ersetzt das Bikesharing-Angebot „KVV.nextbike“ das bisherige Verleihsystem „Fächerrad“.

VBK leiten Buslinien in Stupferich wegen Straßensanierung um

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe leiten ab Montag, 29. Oktober, die Buslinien 23, 47 und 118 in der Ortschaft Stupferich für fünf Tage wegen einer Baumaßnahme um.

VBK leiten Buslinie 72 wegen Baustelle um

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) leiten ab Montag, 29. Oktober, die Buslinie 72 im Stadtteil Neureut wegen einer Baumaßnahme bis Ende November um.

VBK erweitern Fahrtangebot zur Verbrauchermesse „offerta“

Am kommenden Samstag, 27. Oktober, beginnt in Karlsruhe die Verbrauchermesse „offerta“, bei der über 830 Aussteller ihre Produkte und Dienstleistungen präsentieren. Für die Besucher setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe zusätzliche Bahnen auf der Tramlinie S2 ein und bieten einen Shuttle-Service zwischen dem Karlsruher Hauptbahnhof und dem Messegelände in Forchheim an.

Stadtbahn S6 wird während Bauarbeiten ab 27. Oktober durch Busse ersetzt

Die Stadtbahnlinie S6 der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) kann in der Zeit von Samstag, 27. Oktober, 2 Uhr, bis Montag, 5. November, 4.30 Uhr, nicht fahren. Sie wird auf der gesamten Strecke zwischen Pforzheim und Bad Wildbad eingestellt. Busse ersetzen die Stadtbahnen.

Schüler gehen bei City Mission auf interaktive Verbrecherjagd

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr beteiligten sich auch diesen Herbst wieder sechs Schulklassen an der so genannten „CityMission“, zu der der KVV in Kooperation mit der Adventurebox eingeladen hatte. Bei dem exklusiven Live-Spiel begaben sich die Jugendlichen heute auf eine interaktive Verbrecherjagd quer durch Karlsruhe und mussten unter Zeitdruck spannende Aufgaben lösen.

Freundeskreis Feldbahn erprobt neue Antriebstechnik in Karlsruhe

Zum Testlabor unter freiem Himmel wurde am Samstag die Schlossgartenbahn in Karlsruhe. Der Freundeskreis Feldbahn aus dem schwäbischen Nellmersbach erprobte auf dem 2,7 Kilometer langen Rundkurs seinen neuen Solartriebwagen und wurden hierbei von den Verkehrsbetrieben Karlsruhe unterstützt.

Strecke Ettlingen - Ittersbach wegen Gleisbauarbeiten gesperrt: Busse ersetzen Stadtbahnen der S11

Die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) nimmt auf der Albtalstrecke zwischen Busenbach und Ittersbach dringend notwendige Baumaßnahmen im Gleisbereich vor. Von Freitag, 26. Oktober, 22 Uhr, bis Montag, 5. November, 4.30 Uhr, ist der Streckenabschnitt zwischen Ettlingen Albgaubad und Ittersbach voll gesperrt.

Mit dem Klosterstadt-Express zum Erlebnistag nach Maulbronn

Bereits seit zwei Jahrzehnten können Fahrgäste aus der Region immer sonntags zum Tarif des KVV zum Weltkulturerbe Kloster Maulbronn gelangen. Am Sonntag, 14. Oktober, lädt der Klostererlebnistag zum Besuch ein. Am Sonntag, 21. Oktober, findet im Klosterhof der „Markt der Naturparke“ statt.

 

VBK leiten Buslinie 10 für zwei Wochen wegen Kanalbauarbeiten um

Aufgrund von Kanalbauarbeiten leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Buslinie 10 ab Montag, 15. Oktober, in Fahrtrichtung Hauptbahnhof bis voraussichtlich Freitag, 26. Oktober, um.

AVG und VBK rüsten Fahrscheinautomaten für kontaktloses Bezahlen aus

Kontaktloses Bezahlen erfreut sich immer größerer Beliebtheit, erspart es doch die Suche nach dem passenden Kleingeld und die Eingabe einer PIN-Nummer. Auch die Albtal-Verkehrs-Gesellschaft und die Verkehrsbetriebe Karlsruhe bieten nun ihren Kunden die Möglichkeit, an stationären Fahrscheinautomaten Tickets auf diese Art bequem per Kreditkarte zu kaufen.

 

 

 

 

Fahrgastzähler gesucht

Die PTV Group führt ab Ende Oktober im Auftrag der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) eine vierwöchige Fahrgastzählung in den Bussen und Bahnen der beiden kommunalen Verkehrsunternehmen durch. Hierfür ist das in Karlsruhe ansässige Software- und Beratungsunternehmen auf der Suche nach flexiblen Arbeitskräften.

 

VBK leiten Buslinien 30 und 39 wegen Straßensanierung um

Das Tiefbauamt der Stadt Karlsruhe setzt ab Dienstag, 9. Oktober, die Fahrbahnsanierung in der Theodor-Heuss-Allee fort. Die Theodor-Heuss-Allee wird dann zwischen Insterburger Straße und Elbinger Straße für den Kfz-Verkehr voll gesperrt. Deshalb leiten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe die Buslinien 30 und 39 (KIT-Shuttle) bis voraussichtlich 26. November um.

Gleisbauarbeiten auf der Linie S2 bei Mörsch Bach West

Auf der Linie S2 wird von Samstag, 13. Oktober, bis Montag, 15. Oktober, der Streckenabschnitt zwischen der Wendeschleife Hammäcker in der Rheinstrandsiedlung bis zur Endstation in Mörsch Bach West wegen Gleisbauarbeiten für den Schienenverkehr in beiden Fahrtrichtungen voll gesperrt. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe richten für ihre Fahrgäste mit Bussen einen Schienenersatzverkehr ein.

Baumaßnahme: Änderungen auf KVV-Buslinien 222 und 227

Aufgrund einer Baumaßnahme, die von Montag, 8. Oktober, bis Ende November am Ortsausgang von Au am Rhein in Richtung Würmersheim umgesetzt wird, kommt es zu längeren Fahrzeiten für die KVV-Buslinien 222 und 227.

Durlacher Innenstadt am Samstag wegen Turmberglauf gesperrt

In Durlach findet am Samstag, 6. Oktober, der alljährliche Turmberglauf statt. Deshalb können die Bahnen der Tramlinie 1 zwischen 15.30 Uhr und 17.30 Uhr nicht den Streckenabschnitt zwischen Auer Straße und Durlach Turmberg befahren. Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe setzen für ihre Kunden Busse als Schienenersatzverkehr (SEV) ein.

KVV und VBK: Mobilitätstraining am Samstag, 13. Oktober

Der KVV bietet in Kooperation mit den VBK am Samstag, 13. Oktober, von 10 Uhr bis 12 Uhr ein Mobilitätstraining für die Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs an.

 

Buslinie 74 umfährt Oktoberfest-Meile im Husarenlager

O’zapft is: Am Wochenende findet im Husarenlager und der Annweiler Straße das traditionelle Oktoberfest der ortsansässigen Autohändler statt. Deshalb fährt die Buslinie 74 zwischen Samstag, 29. September, 6 Uhr, und Sonntag, 30. September, 20 Uhr, auf einer Umleitungsroute durch die Nordweststadt

KVV passt zum 9. Dezember seine Tarife an

Zum großen Fahrplanwechsel am 9. Dezember passt der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) seine Tarife an. Im Durchschnitt steigen die Fahrkartenpreise um 2,7 Prozent. Die Anpassung zieht sich durch alle Fahrkartenarten.

S7, S71, S8 und S81 werden ab 28.9. zwischen Rastatt und Karlsruhe durch Busse ersetzt

Die DB baut für das Stellwerk Bashaide Weichen ein und nimmt Arbeiten für die Inbetriebnahme vor. Dazu wird die Strecke Durmersheim - Forchheim vom 28. September, 23.30 Uhr bis 4. Oktober, 4 Uhr, komplett gesperrt. Die S7, S71, S8 und S81 werden zwischen Rastatt und Karlsruhe durch Busse ersetzt.

Autonomes Fahren mit Stadtbahnen: Thales Deutschland und AVG unterzeichnen Interessensbekundung zu Forschungsprojekt

Auf der Innotrans in Berlin, der Weltleitmesse für Bahntechnologie, unterzeichneten die Geschäftsführer der Thales Deutschland und der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) eine Vereinbarung, die die Zusammenarbeit beider Unternehmen in einem gemeinsamen Projekt für autonomes Fahren regelt. Zusammen will man eine autonom fahrende, elektrische Stadtbahn entwickeln.