Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Kombiticket

Für Kultur- und Sportbegeisterte.

In und um Karlsruhe blüht das kulturelle Leben. Viele Großevents locken das ganze Jahr über Konzertbesucher, Theaterliebhaber und Sportfans in die Fächerstadt.

In Kooperation mit zahlreichen Veranstaltern bietet der KVV sogenannte Kombitickets an. Das Konzept: Die Eintrittskarten zu den Events gelten gleichzeitig als Fahrscheine in den Bussen und Bahnen des KVV.

Das KVV Kombiticket vereint gleich mehrere Vorteile. Denn die Nutzung des ÖPNV entlastet die Umwelt. Und entspannt außerdem die Verkehrs- und Parkplatzsituation.

Kombitickets ohne besonderen Aufdruck auf der Eintrittskarte gelten am Tag der Veranstaltung bis 6 Uhr des Folgetages für die Hin- und Rückfahrt zum bzw. vom Veranstaltungsort im Netz des KVV.

Kombiticket-Partner:

  • KSC
  • Badisches Staatstheater
  • Kammertheater
  • Festspielhaus Baden-Baden
  • MS Karlsruhe
  • Schlossfestspiele Ettlingen
  • Volksschauspiele Ötigheim

Bei diesen bevorstehenden Veranstaltungen gilt ein Kombiticket:

  • DAS FEST in der Günther-Klotz-Anlage Karlsruhe (Geltungsbereich: Verbundgebiet KVV)
    20.-22.07.2018
  • Theaternacht 2018 (Geltungsbereich: Verbundgebiet KVV)
    08.09.2018
  • Gospelkirchentag 2018 (Geltungsbereich: Wabe 100 bis Messe)
    21.-23.09.2018
  • Baden-Marathon 2018 (Geltungsbereich: Verbundgebiet KVV)
    22.-23.09.2018
  • Konzert in der Stadtkirche Karlsruhe "Chorkonzert CoroPiccolo" (Geltungsbereich: Verbundgebiet KVV) 21.10.2018
  • Konzert in der Christuskirche / Titel nicht bekannt (Geltungsbereich: Verbundgebiet KVV)
    11.11.2018
  • Konzert in der Stadtkirche Karlsruhe "Bruckner-Messe" (Geltungsbereich: Verbundgebiet KVV)
    18.11.2018
  • Konzert in der Stadtkirche Durlach "Mozart-Requiem" (Geltungsbereich: Verbundgebiet KVV)
    25.11.2018
  • Konzert in der Lutherkirche "Bach-Weihnachtsoratorium" (Geltungsbereich: Verbundgebiet KVV)
    09.12.2018

Der KVV übernimmt keine Haftung für die tatsächliche Durchführung der Veranstaltungen.

Wie werde ich Kombiticket-Partner?

Ein Kombiticket ist eine Rahmenvereinbarung zwischen dem KVV und dem Veranstalter eines Kongresses, Konzertes o. ä. mit dem Ziel, allen Besuchern die Anreise mit Hilfe ihrer Eintrittskarte zu ermöglichen. Diese erhält nach einer getroffenen Vereinbarung einen entsprechenden Aufdruck (Fahrtberechtigung).

Der Preis des Kombitickets wird in einer Mischkalkulation berechnet, bei der davon ausgegangen wird, dass ein Teil der Besucher fährt, der Preis aber auf jede Eintrittskarte erhoben wird. So wird über das Kollektivprinzip der benötigte Fahrpreis je Fahrgast erzielt. Es sind daher keine gesonderten Angebote für Teilgruppen von Veranstaltungen möglich. In diesem Fall greifen Sie bitte auf die Fahrscheine aus unserem normalen Tarifangebot zurück.

Kombitickets, die über mehrere Veranstaltungen Bestand haben sollen, bedürfen einer im Vorfeld vertraglich fixierten Geschäftsbeziehung.

Für die Nutzung des Regelverkehrs mit dem Kombiticket erhebt der KVV im Namen und auf Rechnung aller Verkehrsunternehmen im Verbund das Entgelt. Eine Liste der Verkehrsunternehmen finden Sie hier.

Gerne kalkulieren wir für Sie ein unverbindliches Angebot. Da das Kombiticket ggf. mit unterschiedlichen Bereichen unseres Unternehmens abgestimmt werden muss, nehmen Sie bitte frühestmöglich Kontakt mit uns auf: kombiticket(at)kvv.karlsruhe.de