Schnellauskunft
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe

Fahrgastbeirat

Für die Inhalte dieser Website ist der Fahrgastbeirat verantwortlich.

Mitfahren. Mitreden. Mitgestalten.

Der Fahrgastbeirat im Karlsruher Verkehrsverbund vertritt seit seiner Gründung im Jahr 1998 die Interessen der Fahrgäste im KVV. Unter dem Motto „Gemeinsam die Mobilität der Zukunft gestalten“ beschäftigt sich der Fahrgastbeirat im Dialog mit dem KVV mit vielfältigen Themen rund um den ÖPNV. Dabei geht es vor allem um die Verbesserung der Fahrgastsituation sowie um die Steigerung von Attraktivität und Fahrgastzahlen im ÖPNV, ein wichtiger Beitrag zur Erreichung von Klimaschutzzielen.

Die häufigsten Fragen und Antworten:

Das beratende Gremium leitet Hinweise auf Schwachstellen, Ideen und Fragen, die sowohl aus den eigenen Reihen kommen als auch über Fahrgastzuschriften eingereicht werden, an den KVV und die Verkehrsunternehmen weiter. Der Fahrgastbeirat tagt sechs Mal im Jahr. Expert*innen unterstützen den Fahrgastbeirat mit Referaten zu Themen wie Tarif & Leistungsangebot (Takt, Linien), Service & Betrieb sowie technische Ausstattung von Fahrzeugen und Infrastruktur. Bei Ortsterminen, Netzwerktreffen und Workshops werden zusätzliche Erkenntnisse gewonnen.

Das ehrenamtliche, unabhängige Gremium setzt sich aus 20 Frauen und Männern zusammen, die die Vielfalt der Fahrgäste im KVV-Gebiet repräsentieren. Dazu zählen vor allem Schüler*innen, Auszubildende und Studierende, Berufstätige, Senior*innen sowie in ihrer Mobilität oder sensorisch eingeschränkte Fahrgäste, Vielfahrer ebenso wie Gelegenheitsfahrgäste. Im FGB sollen Fahrgäste aus dem gesamten KVV-Gebiet vertreten sein. Der FGB soll geschlechterparitätisch besetzt sein. Die Tätigkeitsperiode des Beirats dauert drei Jahre.

Sprecherin: Dr. Charlotte Kämpf
Stellv. Sprecherin: Martina Schweikhardt

Anregungen, Hinweise, Ideen oder Fragen? Als Fahrgastbeirat im KVV freuen wir uns über jede Unterstützung, die Attraktivität und Fahrgastzahlen im ÖPNV zu erhöhen. Wir sind für alle Themen offen. Jede Fahrgastzuschrift wird bearbeitet – mit einer Einschränkung: Beschwerden leiten wir zur Bearbeitung an den Kundenservice. Wir bitten um Nachsicht, dass die Rückmeldung etwas dauern kann, da der Fahrgastbeirat ein ehrenamtliches Gremium ist.

Hier geht es direkt zum Kontaktformular