Suche
Fahrtauskuft
Zeit- und Datumseingabe
Zwei Mädchen halten sich an den Handläufen in der Bahn fest.
Zwei Mädchen halten sich an den Handläufen in der Bahn fest.

KVV-News

Betriebszeiten der Schlossgarten- und Turmbergbahn

Ab Freitag, 30. Juli, dreht die Schlossgartenbahn wieder täglich ihre Runden. Ab Samstag, 31. Juli, verkehrt die Turmbergbahn jeden Tag eine Stunde länger, bis 21 Uhr.

Zweiter Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn befasst sich mit Fahrzeugdesign

Visualisierung der zwei Fahrzeug-Formen, die nun in die engere Auswahl für die weiteren Planungen gekommen sind.

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe haben am Mittwoch den zweiten Gestaltungs-Workshop zur Modernisierung und Verlängerung der Turmbergbahn durchgeführt. Dabei lag der Fokus auf dem Design der zukünftigen Bergbahn-Fahrzeuge.

Baumaßnahmen in den Sommerferien

In den Sommerferien setzen die Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK) ihre Baumaßnahmen für die Kombilösung und zur Sanierung des innerstädtischen Netzes fort. Vom 29. Juli bis 13. September gilt Phase 4 des ambitionierten Baustellenjahres.

VBK führen ersten Gestaltungs-Workshop zur Turmbergbahn durch

Visualisierung der verlängerten turmbergbahn aus der Vogelperspektive.

Die Verlängerung der Turmbergbahn nimmt immer konkretere Formen an: Am 20. Juli fand in der Festhalle Durlach der erste von drei Gestaltungs-Workshops statt, bei denen die VBK gemeinsam mit Vertretern der Bürgerschaft weitere Details der Planungen erarbeiteten.

Schlossgartenbahn dreht ab 10. Juli wieder ihre Runden

Die Schlossgartenbahn vor dem Karlsruher Schloss

Die Karlsruher Schlossgartenbahn kehrt aus der pandemiebedingten Zwangspause zurück: Am Samstag, 10. Juli, nimmt die beliebte Freizeitbahn wieder den Betrieb auf und dreht bis zum 7. November ihre Runden durch die grüne Oase im Herzen der Fächerstadt.

Freie Fahrt für Abo-Kunden

Der "bwAboSommer" geht in die zweite Runde: Vom 29. Juli bis 12. September können alle Jahreskarteninhaber den ÖPNV in ganz Baden-Württemberg kostenlos nutzen - über alle Verbundgrenzen hinweg. Auch der KVV beteiligt sich an der Dankeschön-Aktion des Landesverkehrsministeriums.

VBK erneuern Gleise in der Waldstadt

Abbildung einer Straßenbahn

Die Verkehrsbetriebe Karlsruhe führen vom 12. bis 29. Juli Gleisbauarbeiten in der Waldstadt durch. Für die Fahrgäste der Tramlinie 4 wird ein SEV zwischen Osteroder Straße und Europäischer Schule eingerichtet. Durch die Baumaßnahme ergeben sich auch Änderungen für den Autoverkehr.

Gewerkschaft ver.di setzt Warnstreiks im Busgewerbe am Mittwoch im Raum Bruchsal fort

Scheinwerfer und Frontpartie eines silberfarbenen Busses

Die Gewerkschaft ver.di hat für Mittwoch, 7. Juli, zu weiteren Warnstreiks im privaten Omnibusgewerbe aufgerufen. Davon betroffen sind auch Buslinien im Karlsruher Verkehrsverbund im Raum Bruchsal, die vom Verkehrsunternehmen FMO gefahren werden. Insbesondere im Schulverkehr kommt es morgen zu massiven Einschränkungen.

Verlängerung beim EVA-Shuttle in Karlsruhe

Eine Frau mit Kinderwagen steigt in das autonom fahrende EVA-Shuttle ein.

Nach Ablauf der regulären Probebetriebszeit fahren die autonomen EVA-Minibusse im Juli an den Wochenenden weiterhin durch Weiherfeld-Dammerstock.

Streckenabschnitt Brauerstraße wieder in Betrieb

Trambahn im Streckenabschnitt Brauerstraße

Seit dem 30. Juni können die Trambahnen der Linie 2 wieder regulär zwischen den Haltestellen Arbeitsagentur und Hauptbahnhof verkehren.

Interaktives Webinar zum Thema betriebliches Mobilitätsmanagement

Wie organisiert einer der größten Arbeitgeber der Region Betriebliches Mobilitätsmanagement (BMM)? Wie können Kosten reduziert und staatliche Förderung geschickt genutzt werden? Dies sind nur einige der Fragestellungen, die in der Webinar-Reihe zu BMM beantwortet werden sollen.

Strecke Karlsruhe – Durmersheim – Rastatt ab 2. Juli für S7 und S8 gesperrt: SEV eingerichtet

Auf dem Streckenabschnitt zwischen Karlsruhe – Durmersheim – Bietigheim – Rastatt können von Freitag, 2. Juli, bis Montag, 8. November, keine Stadtbahnen der Linien S7 und S8 fahren. Busse ersetzen die Bahnen. Die Eilzüge der S81 entfallen ebenfalls.

KVV weitet On-Demand-Service "MyShuttle" aus

Schwarzes "MyShuttle"-Fahrzeug im Ettlinger Stadtpark

Das On-Demand-Angebot "MyShuttle" ist nun auch in den Ettlinger Stadtteilen Bruchhausen und Oberweier verfügbar. Die Fahrzeuge können bequem per App bestellt werden und eine perfekte Ergänzung zum bestehenden ÖPNV-Angebot. Die Fahrt gibt es kostengünstig zum KVV-Tarif.

1 Jahr fahren, 1 Monat sparen.

Neuabonnenten bekommen jetzt mit dem bwWillkommensbonus eine ganze Monatsrate geschenkt. Die Aktion gilt für alle Jahresabos, die im Zeitraum von Juni bis Oktober 2021 abgeschlossen werden.

Probebetrieb gestartet: Neues KVV-Kundenzentrum an Durlacher Allee geöffnet

Der Karlsruher Verkehrsverbund (KVV) steht seinen Kundinnen und Kunden ab sofort an einem zusätzlichen Standort in Karlsruhe für sämtliche Fragen rund um Ticketangebote, Abonnements und Fahrplanauskünfte zur Verfügung.

Erneuerung der Durlacher Turmbergbahn

Turmbergbahn auf dem Durlacher Hausberg

Deutschland älteste Standseilbahn soll modernisiert und bis zur Bundesstraße B3 verlängert werden. Mit großer Mehrheit haben sich der Karlsruher Gemeinderat und der Durlacher Ortschaftsrat für das Vorhaben ausgesprochen, mit dem die Bahn auch an das bestehende ÖPNV-Netz angebunden werden wird.

KVV passt Tarife an und erweitert Angebote

Ein ÖPNV-Kunde drückt mit seinem Zeigefinder auf das Display eines Fahrscheinautomaten.

Der KVV passt seine Tarife zum 1. August um durchschnittlich 3,78 Prozent an. Damit reagiert der KVV auf erhöhte Personalkosten, gestiegene Energiepreise sowie Investitionskosten für die ÖPNV-Infrastruktur. Ab Dezember 2021 bietet der KVV mit der „Home Zone“ ein innovatives Tarifprodukt an.

VDV-Studie: Kein höheres Covid19-Ansteckungsrisiko in Bus und Bahn als im Individualverkehr

Die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel ist im Vergleich zum Individualverkehr nicht mit einem höheren Risiko einer SARS-CoV-2-Infektion verbunden. Dies ergab eine am 10. Mai vom VDV veröffentlichte Studie.

Neue Linie X45 bringt Naturfans umweltfreundlich in den Nationalpark / Tarifgebiet erweitert

Naturbegeisterte können ab dem 1. Mai umweltfreundlich von Baden-Baden mit dem ÖPNV bis direkt ins Zentrum des Nationalparks Schwarzwald am Ruhestein fahren – umsteigefrei mit einem Bus und kostengünstig mit einem KVV-Ticket. Möglich macht das die neue Nationalparklinie X45 des KVV.

Positives Fazit: Großer "Stresstest" in Karlsruher Stadtbahntunnel

Vom 22. auf den 23. April fand im Karlsuher Stadtbahntunnel erstmals ein großer "Stresstest" mit mehreren Tram- und Stadtbahnen statt. Die Beteiligten ziehen mit Blick auf die umfangreichen Tests ein positives Fazit.

Passagierbetrieb für selbstfahrende Shuttles in Karlsruhe gestartet

Am Straßenrand steht ein autonom fahrender, scharz-weißer Mini-Bus mit geöffneter Tür. Im Hintergrund sind die Haltestelle Weiherfeld-Dammerstock und eine gelbe Stadtbahn zu sehen.

Im Karlsruher Stadtteil Weiherfeld-Dammerstock können Bürger jetzt ein einzigartiges Mobilitätskonzept erleben: Im Rahmen des Forschungsprojekts EVA-Shuttle bringen autonom fahrende, emissionsfreie Minibusse ihre Fahrgäste nach Bedarf bequem an ihr Ziel.

Erstattung der ScoolCard

ScoolCards mit KVV-Anschreiben auf einem Schreibtisch

Gute Nachrichten für Eltern im baden-württembergischen Teil des KVV-Gebiets, deren Kinder eine ScoolCard besitzen: Das Land Baden-Württemberg hat beschlossen den Eltern finanziell unter die Arme zu greifen und den Eigenanteil am ScoolCard-Abo für den Monat April zu erlassen.

Bund und Länder weiten Maskenpflicht im ÖPNV aus

Mann mit Maske in der Bahn

Auf ihrem jüngsten Corona-Gipfel haben sich Bund und Länder unter anderem auf eine Ausweitung der Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr verständigt. Zukünftig müssen Fahrgäste eine medizinische Maske tragen. Die neue Regelung tritt am 25. Januar in Kraft.

KVV richtet Shuttle-Busse zu den Impfzentren in Heidelsheim und Sulzfeld ein

Vorderlicht eines Busses mit KVV-Logo

Die Kreisimpfzentren (KIZ) in Bruchsal-Heidelsheim und Sulzfeld nehmen am Freitag, 22. Januar, ihren Betrieb auf. Diese sind auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Der KVV wird Shuttle-Busse zu den beiden Standorten anbieten.

Digitale Infoveranstaltung zum Umbau der Turmbergbahn

Turmbergbahn aud dem Durlacher Hausberg

Mit einer digitalen Informationsveranstaltung unterrichten die Verkehrsbetriebe Karlsruhe am Donnerstag, 28. Januar, Anwohner sowie interessierte Bürger über den Umbau der Turmbergbahn und die weiteren Planungsschritte.